Studie:
Bonusprogramm Monitor 2019

Repräsentative Befragung zu Status quo und Entwicklung von Bonusprogrammen und Cashback-Systemen

1.512 repräsentativ befragte Personen, 66 analysierte Bonusprogramme aus zwölf Branchen, 8 getestete Cashback-Anbieter, bis zu 460 Abbildungen

Infografik Smart City Monitor 2018

Der Bonusprogramm Monitor 2019 liefert einen umfassenden Einblick in das Nutzungsverhalten und die Einstellungen deutscher Verbraucher gegenüber Bonusprogrammen und Cashback-Systemen.

Hintergrund

Stempelhefte, Rabattmarken, Coupons auf Kassenzetteln, Kundenclubs, spezielle Apps – Bonusprogramme sind im Alltag nahezu omnipräsent. Nur noch wenige, meist kleine, Unternehmen bieten heutzutage kein eigenes Bonusprogramm an. Dabei stellen solche Programme ein wichtiges Instrument im Bereich des Kundenbindungsmanagements dar. Durch kleine finanzielle oder materielle Belohnung sollen Kunden langfristig an das eigene Unternehmen gebunden werden. Neben den Bonusprogrammen hat sich zuletzt ein weiterer Trend der Kundengewinnung bzw. -bindung abgezeichnet: Zunehmend sind auch in Deutschland sogenannte Cashback-Systeme auf dem Vormarsch. In Abgrenzung zu klassischen Bonusprogrammen erhalten dort teilnehmende Verbraucher keine Bonuspunkte oder Meilen, sondern Geldprämien nach dem Einkauf bei Partnershops.

Relevanz

Obwohl inzwischen weitgehend verbreitet, ist der wahllose Einsatz von Rabatten und kostenlosen Services selten zielführend. Zu sehr unterscheiden sich die Wünsche und Erwartungshaltungen der Verbraucher. Nur wer seine Kunden kennt und über deren Ansprüche im Bilde ist, kann ein Bonusprogramm als Instrument der Kundenbindung erfolgreich einsetzen. Ein hinreichendes und valides Marktwissen hilft dabei, die unterschiedlichen Anforderungen an Bonusprogramme zu bewältigen und stellt daher einen beträchtlichen Wettbewerbsvorteil dar: Wer seine bestehenden und potentiellen Mitglieder besser kennt, kann darauf reagieren und für eine bessere Kundenbindung sorgen.

Zielsetzung

Der Bonusprogramm Monitor 2019 beleuchtet den Status quo zahlreicher Bonusprogramme und Cashback-Systeme.

Die Studie ermöglicht es Bonusprogramm-Anbietern, auf Grundlage einer validen Datenbasis, Entscheidungen zur strategischen Ausrichtung des eigenen Produkts zu treffen.

So können fundierte Aussagen getroffen, Hinweise auf zukünftige Herausforderungen abgeleitet und direkt quantifizierbare Erkenntnisse aufgezeigt werden.

Die Studie ergründet den Untersuchungsgegenstand aus unterschiedlichen Perspektiven.

Themen der Umfrage

  • Generelle Einstellungen zu Bonusprogrammen und Cashback.
  • Bekanntheit und Nutzung aktueller Anbieter
  • Treiber, Hemmnisse und Beeinflussung des Konsumverhaltens
  • Detailbewertung und Weiterempfehlung der getesteten Anbieter und Programme
  • Kriterien des optimalen Bonusprogramms

Studiendesign

  • Methode: Online-Umfrage
  • Region: Deutschland
  • Anzahl der Befragten: 1.512
  • Stichprobe: Bevölkerungsrepräsentative Quotenstichprobe von in deutschen Städten lebenden Personen zwischen 18 und 69 Jahren
  • Erhebungszeitraum: 17.12.2018 - 22.12.2018
  • Erläuterungen und Details zu Stichprobenziehung, Repräsentativität und Genauigkeit der Studie finden Sie in unserem Beitrag zu Repräsentativität und Genauigkeit von Marktforschungsstudien

Quoten

  • Geschlecht
  • Alter
  • Bundesland

In der Studie wurde unterschiedlichen Fragestellungen nachgegangen.

Bekanntheit und Nutzung von Bonusprogrammen

  • Welche Bonusprogramme kennen die Deutschen?
  • Bei welchen Programmen nehmen sie teil?
  • Wie wurden sie auf das Bonusprogramm aufmerksam?

Einkaufsverhalten in Bezug auf Bonusprogramme

  • Welche Daten sind die Deutschen bereit für eine Mitgliedschaft in einem Bonusprogramm anzugeben?
  • Wie gestaltet sich deren Einstellung zum Tracking des Konsumverhaltens?

Einfluss auf das Konsumverhalten und Teilnahmevoraussetzungen

  • Wie beeinflussen Bonusprogramme die Deutschen in ihrem Konsumverhalten?
  • Welche Gründe sprechen für eine Teilnahme an Bonus-programmen?
  • Welche Gründe sprechen dagegen?
  • Gibt es wohlmöglich Faktoren, die eine zukünftige Teilnahme begünstigen?

Das optimale Bonusprogramm

  • Wie muss das optimale Bonusprogramm gestaltet sein? Welche Attribute sind in welchen Branchen am wichtigsten?
  • Wie möchten die Deutschen das optimale Bonusprogramm am liebsten nutzen?

Einstellungen, Bekanntheit und Nutzung von Cashback

  • Sind die Bundesbürger mit dem Konzept der Chashback-Systeme vertraut?
  • Wie viele Verbraucher nutzen bereits ein solches Programm und wie bewerten Sie den Umgang damit?
  • Welche Faktoren führten zur Teilnahme und welche Umstände könnten eine weitere Nutzung verhindern?
  • Wie beeinflussen Cashback-Systeme das Kaufverhalten ihrer Nutzer?

In der Studie wurden 66 Bonusprogramme aus 12 Branchen und 8 Cashback-Anbieter untersucht.

Händlerübergreifende Anbieter
  • BSW Bonus & Club
  • DeutschlandCard
  • Heinemann & Me
  • Payback
Baumarkt
  • Globus Baumarkt Stammkundenkarte
  • OBI Top-Kunden-Karte
  • ProjektWelt-Karte(HORNBACH)
  • toom Vorteilskarte
  • HELLWEG Kundenkarte
  • Hagebau Partner-Card
  • BayWa-Card
  • Pflanzen-Kölle Kundenkarte
Drogerie/Beauty/Parfümerie
  • BUDNI KARTE
  • Douglas Card
  • Love Your Body(Body Shop)
  • Rossmann App
  • YVES ROCHER Card
  • BIOTHERM CLUB
FMCG
  • Jacques' Kundenkarte
  • cooptimisten
  • Mein denn's Kundenkarte
  • Mein Globus-Kundenkarte
  • Nespresso Club
  • Tchibo PrivatCard
  • tegut... GuteKarte
Flugreisen
  • easyJet Plus
  • Flying Blue(KLM, Air France)
  • Miles & More (Lufthansa)
Kino
  • Cineplex-CineCard
  • CinemaxX Bonuscard
  • CineStarCARD
  • UCI movie points-Karte
  • CineCard (Kinopolis)
Mode
  • MEHRWERTCLUB
  • Adler Kundenkarte
  • Ernsting's family Jahreskarte
  • Esprit Friends Card
  • H&M Club
  • HILFIGER CLUB
  • Karstadt Kundenkarte
  • Peek & Cloppenburg Kundenkarte (P&C Düsseldorf)
  • s.Oliver Card
  • TOM TAILOR Collectors Club
Sport/Freizeit
  • GlobetrotterCard
  • INTERSPORT-Active-Card
  • JACK WOLFSKIN Bonuspunkte
  • SportScheck Clubcard
  • Decathlon Kundenkarte
Auto-/Bahnreisen
  • ADAC-Clubkarte
  • bahn.bonus Card
  • BahnCard (25/50/100)
  • Shell ClubSmart
Wohnen/Einrichten
  • Höffner-Bonuscard
  • IKEA Family Card
  • mömax Bonus Card
  • SEGMÜLLER PLUS
  • XXXL Freundschaftskarte
Elektronikfachmarkt
  • Conrad Kundenkarte (PLUS+)
  • Euronics Cash Card
  • Mediamarkt club
  • Saturn Card
Hotels
  • Best Western Rewards
  • Hilton Honors
  • Le Club Accorhotels
  • Maritim Partnercard
  • Marriott Rewards
Cashback
  • Aklamio
  • Andasa
  • Cashbackdeals
  • Euroclix
  • Getmore
  • IGRAAL
  • Questler
  • Shoop

Studieninhalt

  • Bonusprogramme allgemein

    • Mitgliedertypologie
    • Bekanntheit und Nutzung
    • Treiber und Hemmnisse
    • Bonusarten und Teilnahmeverhalten
    • Das optimale Bonusprogramm
  • Händlerübergreifende Bonusprogramme

    • Bekanntheit und Nutzung
    • Detailbewertung
    • Weiterempfehlung
  • Baumarkt/Gartencenter Bonusprogramme

    • Bekanntheit und Nutzung
    • Detailbewertung
    • Weiterempfehlung
    • Das optimale Bonusprogramm
  • Drogerie/Beauty/Parfümerie-Bonusprogramme

    • Bekanntheit und Nutzung
    • Detailbewertung
    • Weiterempfehlung
    • Das optimale Bonusprogramm
  • FMCG-Bonusprogramme

    • Bekanntheit und Nutzung
    • Detailbewertung
    • Weiterempfehlung
    • Das optimale Bonusprogramm
  • Flugreisen-Bonusprogramme

    • Bekanntheit und Nutzung
    • Detailbewertung
    • Weiterempfehlung
    • Das optimale Bonusprogramm
  • Kino-Bonusprogramme

    • Bekanntheit und Nutzung
    • Detailbewertung
    • Weiterempfehlung
    • Das optimale Bonusprogramm
  • Mode-Bonusprogramme

    • Bekanntheit und Nutzung
    • Detailbewertung
    • Weiterempfehlung
    • Das optimale Bonusprogramm
  • Sport/Freizeit-Bonusprogramme

    • Bekanntheit und Nutzung
    • Detailbewertung
    • Weiterempfehlung
    • Das optimale Bonusprogramm
  • Auto-/Bahnreisen-Bonusprogramme

    • Bekanntheit und Nutzung
    • Detailbewertung
    • Weiterempfehlung
    • Das optimale Bonusprogramm
  • Wohnen/Einrichten-Bonusprogramme

    • Bekanntheit und Nutzung
    • Detailbewertung
    • Weiterempfehlung
    • Das optimale Bonusprogramm
  • Elektronikfachmarkt-Bonusprogramme

    • Bekanntheit und Nutzung
    • Detailbewertung
    • Weiterempfehlung
  • Hotel-Bonusprogramme

    • Bekanntheit und Nutzung
    • Detailbewertung
    • Weiterempfehlung
    • Das optimale Bonusprogramm
  • Cashback-Systeme

    • Bekanntheit und Nutzung
    • Treiber, Hemmnisse und Nutzungsverhalten
    • Detailbewertung
    • Weiterempfehlung

Studienauszüge

Die Daten wurden anschaulich in einem umfangreichen Schaubildbericht aufbereitet, so dass die Ergebnisse einfach abgelesen werden können.
Studie: Bonusprogramm Monitor 2019
Studie: Bonusprogramm Monitor 2019
Studie: Gütesiegel Monitor 2019
Studie: Bonusprogramm Monitor 2019

Pakete und Preise

Wählen Sie das passende Paket für sich aus und bestellen Sie bequem per E-Mail.
STUDIENFLYER

€ 0

Geben Sie bitte Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse in die Felder ein. Wir senden Ihnen dann unmittelbar einen Studienflyer mit Informationen zur Studie per E-Mail zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und für Newsletter von SPLENDID RESEARCH verwendet werden.

Bonusprogramm Monitor 2019 BASIC

€ 1.750

  • PDF
  • Repräsentative Befragung von in Deutschland lebenden Verbrauchern
  • Detailergebnisse zum Themenkomplex Bonusprogramme
  • Beinhaltet: Grundstudie + Händlerübergreifende Programme + Detailergebnisse EINER Branche
  • 1.512 befragte Personen
Bonusprogramm Monitor 2019 PREMIUM

€ 1.950

  • PDF
  • Repräsentative Befragung von in Deutschland lebenden Verbrauchern
  • Detailergebnisse zum Themenkomplex Bonusprogramme
  • Beinhaltet: Grundstudie + Händlerübergreifende Programme + Detailergebnisse ZWEIER Branchen
  • 1.512 befragte Personen
Bonusprogramm Monitor 2019 SPLENDID

€ 2.750

  • PDF
  • Repräsentative Befragung von in Deutschland lebenden Verbrauchern
  • Detailergebnisse zum Themenkomplex Bonusprogramme
  • Beinhaltet: Grundstudie + Händlerübergreifende Programme + Detailergebnisse ALLER Branchen
  • 1.512 befragte Personen
Bitte beachten Sie, dass die Ergebnisse nur innerhalb eines Unternehmens zu verwenden sind. Die Weitergabe – auch an verbundene Unternehmen – ist nicht zulässig. Angegebene Preise sind Nettopreise zzgl. Umsatzsteuer.

Sie haben Fragen?

Nehmen Sie bei Fragen zu dieser Studie oder einem anderen Anliegen bitte gern Kontakt zu uns auf.
SPLENDID RESEARCH Marktforschung

Wir sind Mitglied bei der wichtigsten Organisation für Marktforschung.

Esomar
SPLENDID RESEARCH GmbH
Barmbeker Str. 7a
22303 Hamburg
Germany

Tel.: +49 40/69 45 366-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bleiben Sie in Kontakt und erhalten Sie unseren Newsletter mit interessanten Studien und exklusiven Angeboten:

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und für Newsletter von SPLENDID RESEARCH verwendet werden.

©  SPLENDID RESEARCH GmbH | Marktforschung aus Hamburg für die ganze Welt.
Kontakt

SPLENDID RESEARCH GmbH

Barmbeker Str. 7a
22303 Hamburg

Telefon:
+49 (0) 40/69 45 366-0

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schreiben Sie uns