Dez11

Preisforschung: Was würdest Du bezahlen, um deinen CO2-Fußabdruck auszugleichen?

Kategorie // Blog

82 € sind die Deutschen im Durchschnitt bereit, für den Ausgleich ihres jährlichen CO₂-Fußabdrucks zu bezahlen.

Preisforschung: Was würdest Du bezahlen, um deinen CO2-Fußabdruck auszugleichen?
Der Klimawandel ist längst kein Wandel mehr - er ist bereits eine Klimakrise. Das kommt auch bei immer mehr Menschen an. Die Bereitschaft, die eigene Lebensweise im Sinne der Umwelt zu ändern, steigt. Wir vom Hamburger Marktforschungsinstitut SPLENDID RESEARCH 100 Leute mit dem PriceFinder befragt, wie viel sie dafür bezahlen würden, ihren jährlichen CO2-Fußabdruck auszugleichen.
Der Klimawandel ist längst kein Wandel mehr - er ist bereits eine Klimakrise. Das kommt auch bei immer mehr Menschen an. Die Bereitschaft, die eigene Lebensweise im Sinne der Umwelt zu ändern, steigt. Wir vom Hamburger Marktforschungsinstitut SPLENDID RESEARCH 100 Leute mit dem PriceFinder befragt, wie viel sie dafür bezahlen würden, ihren jährlichen CO2-Fußabdruck auszugleichen.

82 Euro für unseren Planeten

Das Ergebnis unserer Preisforschung: Der Deutsche würde durchschnittlich 82 Euro pro Jahr für den Ausgleich seines CO2-Fußabdrucks bezahlen. Das hat die Befragung mittels unseres PriceFinder ergeben.

Kostenfreie Preisstudie mit dem PriceFinder anlegen

Wie viel mit diesen 82 Euro pro Kopf bewegt werden kann, ist erstaunlich. Im Durchschnitt produziert jede Person in Deutschland jährlich 8 Tonnen CO2. Damit liegen die Deutschen im weltweiten Vergleich im oberen Mittelfeld. In Russland liegt der Wert bei rund 11 Tonnen. In den USA bei 15 Tonnen. Und in Indien bei weniger als 2 Tonnen.

Bäume pflanzen für den CO2-Ausgleich

Um die Klimaerwärmung aufzuhalten, muss der durchschnittliche Fußabdruck drastisch reduziert werden. Eine Möglichkeit, die CO2-Produktion auszugleichen, ist das Pflanzen von Bäumen.

Bäume sind effektive und zugleich günstige CO2-Speicher. Sie entziehen der Atmosphäre CO2 und binden es dauerhaft. Ein Baum alleine kann im Schnitt bis zu 10 kg CO2 pro Jahr binden. Der genaue Wert hängt von der Art und Größe des Baums ab.

Das Problem: Der Mensch rodet zu viele Wälder. Alleine die Abholzung des Regenwalds hat verheerende Konsequenzen. Pro Minute werden dort Waldflächen in Größe von mehr als 30 Fußballfeldern abgeholzt.

Nur durch die Wiederaufforstung können die Klimaziele erreicht werden. Werden genug Bäume gepflanzt, lässt sich der eigene CO2-Fußabdruck sogar um bis zu 100% - also komplett - ausgleichen. Das sind doch mal gute Nachrichten.

Was kann man mit den 82 Euro durchschnittliche Zahlungsbereitschaft zum CO2-Ausgleich nun erreichen? Tatsächlich lassen sich mit jährlich 82 Euro pro Kopf 8 Tonnen CO2 ausgleichen. Damit ist der CO2-Fußabdruck zu 100 Prozent ausgeglichen. Eine echte Punktlandung und Grund zur Hoffnung.

Dieser Ausgleich könnte über Baumpflanzungs-Projekte mit der The Gold Standard-Zertifizierung stattfinden. Solche Projekte dienen nachweisliche der Reduktion von Treibhausgasen und sind mit Blick auf Umwelt und soziale Belange relevant.

Marktforschung für nachhaltige Produkte

Welche Preise die Menschen für Produkte, Dienstleistungen oder andere Services bereit sind zu zahlen, ermittelst du schnell, transparent und nachvollziehbar mit unserem PriceFinder. Das etablierte Tool kommt in der Marktforschung in verschiedensten Bereichen zum Einsatz. So auch in Umfragen zu nachhaltigen Produkten.

Jetzt kostenfreie Preisstudie mit dem PriceFinder anlegen
SPLENDID RESEARCH Marktforschung

Wir sind Mitglied bei der wichtigsten Organisation für Marktforschung.

Esomar
SPLENDID RESEARCH GmbH
Barmbeker Str. 7a
22303 Hamburg
Germany

Tel.: +49 40/69 45 366-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bleibe in Kontakt und erhalte unseren Newsletter mit interessanten Studien und exklusiven Angeboten:

Ich bin damit einverstanden, dass SPLENDID RESEARCH meine Aktionen (Klicks) beim Erhalt des Newsletters für die Optimierung weiterer Mails an meine Person zu Marketingzwecken auswertet. Du hast das Recht, dich jederzeit kostenfrei vom Newsletter sowie vom Linktracking wieder abzumelden. Für alle weiteren Details beachte bitte unsere Datenschutzerklärung.

Kontakt