Mär04

Wie Sie die Teilnehmerrekrutierung für die Weiterentwicklung Ihrer Produkte nutzen können.

Kategorie // Blog

Splendid-Rekrutierung für die Teilnahme an einem Ideenwettbewerb

Wie Sie die Teilnehmerrekrutierung für die Weiterentwicklung Ihrer Produkte nutzen können.
Hin und wieder sind es die Ideen der Konsumenten, die dabei helfen, ein Produkt maßgeblich zu optimieren. Um innerhalb kürzester Zeit die breite Masse anzusprechen und sich Feedback einzuholen, bieten Ideenwettbewerbe die beste Lösung. Wir helfen Ihnen dabei, die richtigen Teilnehmer zu rekrutieren.

Hamburg, 04. März 2020 Hin und wieder sind es die Ideen der Konsumenten, die dabei helfen, ein Produkt maßgeblich zu optimieren. Um innerhalb kürzester Zeit die breite Masse anzusprechen und sich Feedback einzuholen, bieten Ideenwettbewerbe die beste Lösung. Wir helfen Ihnen dabei, die richtigen Teilnehmer zu rekrutieren.

PhantoMinds ist ein in Hamburg ansässiger Anbieter für Ideen- & Innovationsmanagement. Im Zuge eines Projekts für einen Lebensmittelhersteller, wurde das Thema „Gute Fette, gute Öle“ behandelt. Die PhantoMinds Community konnte sich mit innovativen, neuartigen Ideen einbringen und sich ausgiebig zum Thema äußern. Um die Reichweite zu erhöhen, hat PhantoMinds die Rekrutierung von 100 Teilnehmern für den Ideenwettbewerb angefragt. Die Teilnehmer sollten schildern, wofür sie Öle und Fette nutzen, für welche Zubereitung ihnen noch das richtige Produkt fehlt, was Öle/Fette können müssen, wie sie schmecken sollen oder was an bestehenden Produkten verändert werden sollte. Als Hilfestellung gab es einige Fragen und Anhaltspunkte, die bei der Beschreibung des Wunschproduktes helfen sollten.


Doch wie genau läuft ein solches Projekt ab?
In nur fünf Schritten haben wir gemeinsam das Projekt realisiert.

Erstellung eines Screening-Fragebogens:

Zunächst einmal musste herausgestellt werden, wen wir für diese Studie einsetzen wollen. Die Teilnehmer sollten im Alter zwischen 25 und 50 Jahren sein und die Geschlechter gleichverteilt. Wichtig war zudem, dass die Personen ein Ernährungsanliegen haben, jedoch keine Ernährungsideologie. Personen, die auf der Suche nach einem neuen Schwung beim Kochen sind. Personen, die hochwertige Öle und Fette für Ihre Ernährung brauchen und schätzen. Personen, die noch nicht ihr Öl oder Fett so kaufen können, wie sie es gerne hätten.Um hier die passende Zielgruppe zusammenstellen zu können, haben wir folgende Aspekte in den Screening-Fragebogen einfließen lassen. Das Thema Ernährung sollte also eine Bedeutung für die Teilnehmer haben. Ferner sollten Teilenehmer mit verantwortlich für den Lebensmitteleinkauf im Haushalt sein und selber kochen (mind. 1-2 Mal die Woche). Die Teilnehmer sollten das Essen auch als Vergnügen sehen und Öle und Speisefette beim Kochen benutzen, wobei im besten Fall auch auf die Qualität des Öls/Fetts geachtet werden sollte.Teilnehmer die nicht in die Zielgruppe passen wurde ausgescreent und konnten nicht an dem Wettbewerb teilnehmen. Schließlich ist es wichtig, dass nicht jeder bei dieser Studie mitmacht, weil hier eine bestimmte Zielgruppe angesprochen werden soll. Wenn jemand keinen Bezug zum Kochen hat, nie einkauft und generell nicht auf seine Ernährung achtet, kann diese Person auch keinen Input liefern oder spannende Ideen äußern. Wenn der Bezug zum Thema fehlt darf man keine qualitativ hochwertige Antwort bzw. überhaupt eine Teilnahme erwarten. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig zu screenen, um die richtigen Teilnehmer zur Studie einzuladen.

Teilnehmerauswahl:

Wir haben eine Vielzahl an Bewerbungen erhalten. Das Interesse an der Studie teilzunehmen war sehr groß. Für unsere Stichprobe haben wir die Teilnehmer zufällig ausgewählt. Wir haben jedoch darauf geachtet, dass Geschlecht und Alter gleichverteilt sind.

Durchführung:

Jeder Bewerber hat eine E-Mail erhalten. In der Mail standen noch einmal alle Informationen zu der Studie und ein Registrierungslink für das Portal. Wir haben den Teilnehmern eine Woche Zeit gegeben, ihre Idee einzureichen. In der Zwischenzeit haben die Teilnehmer auch einen Reminder erhalten, ihre Idee einzureichen, sofern noch nicht geschehen. Nach einer Woche haben wir alle Teilnehmer, die keine Idee eingereicht haben durch neue ersetzt. Da wir ein Timing hatten, wollten wir dies natürlich auch einhalten. Stille Teilnehmer wurden deshalb nach der zuvor abgemachten Frist von der Studie ausgeschlossen. Nach drei Wochen war das Projekt abgeschlossen. Die Anzahl der Ideen, die die Teilnehmer einbringen durften, war unbegrenzt. Natürlich ist es vorgekommen, dass sich Ideen auch ähnlich waren, PhantoMinds hat jedoch viele neuartige und innovative Ideen gewinnen können.

Bewertungskriterien:

Die Ideen wurden nach Kriterien der Neuartigkeit, der Bedeutung für die Challenge, der Umsetzbarkeit sowie der Ausarbeitung bewertet. Je außergewöhnlicher und konkreter die Idee, desto besser. Die 30 besten Ideen wurden dem Hersteller für Lebensmittel vorgestellt und die Unternehmensinterne Jury hat die drei besten Gewinner gekürt.

Vergütung:

Für die Teilnahme hat jeder eine kleine Aufwandsentschädigung für die aufgebrachte Zeit erhalten. Zusätzlich dazu hatte jeder Teilenehmer die Chance auf ein Preisgeld. Platz eins hat 400€ für die neue, innovative Idee erhalten und Platz zwei und drei jeweils 300€.

Jetzt kostenlos beraten lassen!

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn gern.

SPLENDID RESEARCH Marktforschung

Wir sind Mitglied bei der wichtigsten Organisation für Marktforschung.

Esomar
SPLENDID RESEARCH GmbH
Barmbeker Str. 7a
22303 Hamburg
Germany

Tel.: +49 40/69 45 366-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bleiben Sie in Kontakt und erhalten Sie unseren Newsletter mit interessanten Studien und exklusiven Angeboten:

Ich bin damit einverstanden, dass SPLENDID RESEARCH meine Aktionen (Klicks) beim Erhalt des Newsletters für die Optimierung weiterer Mails an meine Person zu Marketingzwecken auswertet. Sie haben das Recht, sich jederzeit kostenfrei vom Newsletter sowie vom Linktracking wieder abzumelden. Für alle weiteren Details beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

©  SPLENDID RESEARCH GmbH | Marktforschung aus Hamburg für die ganze Welt.
Kontakt

Wir beraten Sie kostenlos!

+49 (0) 40 69 45 366-0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schreiben Sie uns: