Sep03

Wettbewerbsbeobachtung mit Mystery Shopping

Kategorie // Pressemitteilungen

Competitive Intelligence mit verdeckt arbeitenden Testkunden

Wettbewerbsbeobachtung mit Mystery Shopping
Insbesondere in B2B-Märkten sind Informationen über Leistungsangebote und detaillierte Konditionen von Wettbewerbern schwer zugänglich. Mit Mystery Shopping kann eine verdeckte Informationsgewinnung durchgeführt werden und großen Nutzen stiften. Das Hamburger Marktforschungsinstitut Dr. Grieger & Cie. ist als Betreiber der Mystery Shopping Agentur MYSTERYPANEL Spezialist für verdeckte Konkurrenzbeobachtung und setzt dafür geschulte Mystery Shopper ein.

Hamburg, 3. September 2010 – Insbesondere in B2B-Märkten sind Informationen über Leistungsangebote und detaillierte Konditionen von Wettbewerbern schwer zugänglich. Mit Mystery Shopping kann eine verdeckte Informationsgewinnung durchgeführt werden und großen Nutzen stiften. Das Hamburger Marktforschungsinstitut Dr. Grieger & Cie. ist als Betreiber der Mystery Shopping Agentur MYSTERYPANEL Spezialist für verdeckte Konkurrenzbeobachtung und setzt dafür geschulte Mystery Shopper ein.

Hoher Nutzen durch Wettbewerbsbeobachtung

Während in B2C-Märkten häufig eine hohe Transparenz bei Leistungsangebot und –inhalten besteht, sind detaillierte Informationen in B2B-Märkten häufig unbekannte Größen: Welche Preise bietet der Wettbewerber seinen Kunden? Welche Zugaben und Rabatte werden vom Konkurrenten gegeben?

„Im Rahmen einer Konkurrenzbeobachtung wird Mystery Shopping überwiegend eingesetzt, um im Sinne einer Competitive Intelligence Informationen zu gewinnen, die sonst nicht zugänglich sind“ “, erläutert Gunnar Grieger, Inhaber von Dr. Grieger & Cie. Marktforschung aus Hamburg. Geschulte Mystery Shopper treten dabei mit Wettbewerbern in Kontakt, lassen sich Angebote unterbreiten und dokumentieren relevante Teile des Verkaufsprozesses zur Identifikation wichtiger Informationen. So können Unternehmen detaillierte Kenntnis über Leistungsinhalte und Kundeninteraktion ihrer Wettbewerber erlangen.

Professionelle Konkurrenzbeobachtung durch erfahrenes Marktforschungsinstitut

Bei Konzeption und Durchführung einer Wettbewerbsbeobachtung mit Mystery Shopping sollten Unternehmen auf ein in diesem speziellen Bereich erfahrenes Marktforschungsinstitut setzen.

„Wir verfügen über breite Erfahrung bei der Durchführung einer Wettbewerbsbeobachtung von der Konzeption, über die Identifikation und Rekrutierung von geeigneten Mystery Shoppern, bis zur Analyse der Ergebnisse“, führt Grieger weiter aus. Das Marktforschungsinstitut ermittelt in B2C und B2B-Märkten Preise, Konditionen und deckt den Verkaufsprozess von Wettbewerbern seiner Auftraggeber auf.

Weiterführende Informationen über verdeckte Wettbewerbsbeobachtung mit Mystery Shopping gibt es unter www.mysterypanel.de/wettbewerbsbeobachtung.

SPLENDID RESEARCH Marktforschung

Wir sind Mitglied bei der wichtigsten Organisation für Marktforschung.

Esomar
SPLENDID RESEARCH GmbH
Barmbeker Str. 7a
22303 Hamburg
Germany

Tel.: +49 40/69 45 366-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bleibe in Kontakt und erhalte unseren Newsletter mit interessanten Studien und exklusiven Angeboten:

Ich bin damit einverstanden, dass SPLENDID RESEARCH meine Aktionen (Klicks) beim Erhalt des Newsletters für die Optimierung weiterer Mails an meine Person zu Marketingzwecken auswertet. Du hast das Recht, dich jederzeit kostenfrei vom Newsletter sowie vom Linktracking wieder abzumelden. Für alle weiteren Details beachte bitte unsere Datenschutzerklärung.

Kontakt

Wir beraten dich kostenlos!

+49 (0) 40 69 45 366-0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schreibe uns: