Im Bundesvergleich nehmen mehr Ostdeutsche den Kassenzettel immer mit als Westdeutsche

Im Vergleich der alten und neuen Bundesländer zeigt sich, dass sieben von zehn Befragten aus Ostdeutschland den Kassenzettel beim Einkauf immer mitnehmen, in Westdeutschland sind es sechs von Zehn. Jedoch ist der Anteil derjenigen, die den Kassenzettel manchmal mitnehmen in den alten Bundesländern höher als in den Neuen.

Umfrage Verhaltensweisen im Supermarkt: Mitnahme des Kassenzettels

Relevanz von Kundenbewertungen im Kaufprozess

Studiendaten

Erhoben durch:

Splendid Research GmbH

Erhebungszeitraum:

01.05.2016

01.06.2016

Anzahl der Befragten:

1.058

Region:

Deutschland

Altergruppe:

18 Jahre

69 Jahre

Erhebungsart:

Onlinebefragung

Veröffentlicht durch:

Splendid Research GmbH

Veröffentlichungsdatum:

01.09.2016

Hinweise:

keine

Zugehörige Studie: Kassenzettel beim Supermarkteinkauf

Nikals Knaack Team Lead bei SPLENDID RESEARCH

Jetzt unverbindlich beraten lassen und Potenziale für dein Unternehmen aufdecken.

Niklas Knaack – Team Lead Research

Was suchst Du?

Du hast Fragen?

Du hast Fragen zu unserem Produkt oder benötigst eine Auskunft?

Telefon:

E-mail:

Nach oben