Die Häufigkeit von Vorsorgeuntersuchungen entspricht nicht der Empfehlung der Krankenkassen

Die verschiedenen Möglichkeiten einer kostenlosen Vorsorgeuntersuchung werden von unterschiedlich vielen Deutschen wahrgenommen. Sieben von zehn Befragten, im entsprechenden Alter, lassen den Gesundheits-Check-up in empfohlener Regelmäßigkeit vornehmen. Demgegenüber gibt weniger als ein Drittel der 50-54-Jährigen, das ist die Altersempfehlung der Krankenkassen, an, eine Dickdarm- und Rektumuntersuchung in empfohlener Häufigkeit durchführen zu lassen.

Häufigkeit von Vorsorgeuntersuchungen nach Empfehlung

Relevanz von Kundenbewertungen im Kaufprozess

Studiendaten

Erhoben durch:

Splendid Research GmbH

Erhebungszeitraum:

01.05.2016

01.06.2016

Anzahl der Befragten:

1.057

Region:

Deutschland

Altergruppe:

18 Jahre

69 Jahre

Erhebungsart:

Onlinebefragung

Veröffentlicht durch:

Splendid Research GmbH

Veröffentlichungsdatum:

01.11.2016

Hinweise:

keine

Zugehörige Studie: Gesundheit und ärztliche Vorsorgeuntersuchungen

Nikals Knaack Team Lead bei SPLENDID RESEARCH

Jetzt unverbindlich beraten lassen und Potenziale für dein Unternehmen aufdecken.

Niklas Knaack – Team Lead Research

Was suchst Du?

Du hast Fragen?

Du hast Fragen zu unserem Produkt oder benötigst eine Auskunft?

Telefon:

E-mail:

Nach oben