38 Prozent der Deutschen sind Chips-Fans

Ganze 73 Prozent der Bundesbürger essen Chips. Gleichwohl gibt es Unterschiede hinsichtlich des Konsums: So geben insgesamt 35 Prozent an, einmal im Monat oder häufiger zur Chipstüte zu greifen. Einmal pro Woche oder öfter sind es sogar ganze 38 Prozent. Ein geringer Prozentsatz braucht seine tägliche ungesunde Ration: Zwei Prozent essen jeden Tag Chips. Es gibt aber auch das Gegenteil: 27 Prozent der Deutschen vermeiden es, Chips zu essen. Der Großteil von ihnen isst seltener als einmal im Monat Chips, sechs Prozent verzichten übrigens komplett auf das salzige Knuspererlebnis.

Ein Viertel der Bundesbürger verzichtet auf die Dickmacher

Studie: Häufigkeit des Chips-Essens

Relevanz von Kundenbewertungen im Kaufprozess

Studiendaten

Erhoben durch:

Splendid Research GmbH

Erhebungszeitraum:

15.08.2018

30.08.2018

Anzahl der Befragten:

1.000

Region:

Deutschland

Altergruppe:

18 Jahre

69 Jahre

Erhebungsart:

Onlinebefragung

Veröffentlicht durch:

Splendid Research GmbH

Veröffentlichungsdatum:

15.10.2018

Hinweise:

keine

Zugehörige Studie: Studie: Chips 2018

Nikals Knaack Team Lead bei SPLENDID RESEARCH

Jetzt unverbindlich beraten lassen und Potenziale für dein Unternehmen aufdecken.

Niklas Knaack – Team Lead Research

Was suchst Du?

Du hast Fragen?

Du hast Fragen zu unserem Produkt oder benötigst eine Auskunft?

Telefon:

E-mail:

Nach oben