Top 8 Gründe gegen Nutzung von Smart City Angeboten

Science-Fiction lässt grüßen? Über die Hälfte der Ablehner von Smart City Angeboten hat die Befürchtung, dass sich der Mensch dadurch zu sehr auf Maschinen verlässt. Auf Platz zwei steht die Angst davor, dass Unternehmen personenbezogene Daten sammeln könnten. Knapp 50 Prozent und damit die Hälfte aller Ablehner gibt diesen Grund nämlich an auf die Frage, weshalb die Nutzung eines Smart City Angebots nicht infrage kommt. Die Abnahme der persönlichen Kommunikation sowie Potenzielle Hackerangriffe liegen auf Platz drei und vier mit jeweils 37,1 und 38,9 Prozentpunkten. Dennoch gibt es auch unter den Ablehnern noch ein kleines Potenzial, das Firmen durch die Erweiterung von ihren Smart City Bereichen ausschöpfen können. Denn: Über ein Fünftel gibt an, bislang kein passendes Smart City Angebot für sich entdeckt zu haben.

Studie: Smart City Monitor 2018

Erhebung: Befürchtungen und Ängste hinsichtlich Smart City Angeboten

Relevanz von Kundenbewertungen im Kaufprozess

Studiendaten

Erhoben durch:

Splendid Research GmbH

Erhebungszeitraum:

06.07.2018

13.07.2018

Anzahl der Befragten:

1.522

Region:

Deutschland

Altergruppe:

18 Jahre

69 Jahre

Erhebungsart:

Onlinebefragung

Veröffentlicht durch:

Splendid Research GmbH

Veröffentlichungsdatum:

27.09.2018

Hinweise:

keine

Zugehörige Studie: Smart City Monitor 2018

Norman Habenicht

Jetzt unverbindlich beraten lassen und Potenziale für dein Unternehmen aufdecken.

Norman Habenicht – Head of Customer Success

Was suchst Du?

Du hast Fragen?

Du hast Fragen zu unserem Produkt oder benötigst eine Auskunft?

Telefon:

E-mail:

Nach oben