Studie: Smart Home in Deutschland

Das Marktpotenzial von Smart Home in Deutschland bleibt weiterhin riesig: Aktuell besitzen 40 Prozent der Deutschen ein Smart Home-fähiges Produkt. Jedoch lassen sich nur 18 Prozent dieser Personengruppe als Echte Smart Home-Nutzer, mit einem System aus untereinander verknüpften Geräten, klassifizieren. Die übrigen 82 Prozent besitzen zwar Smart Home-fähige Geräte, diese bilden jedoch keine eigene Systemlogik ab. Zudem sind 38 Prozent der Bundesbürger, die noch kein Smart Home-Produkt besitzen, an einer zukünftigen Nutzung interessiert und lediglich 22 Prozent lehnen den Einsatz kategorisch ab. Damit nimmt der Anteil der Smart Home-Ablehner unter den Bundesbürgern weiter ab: 2019 lag diese Quote noch bei 26 Prozent. Die bisherigen Zugpferde der Branche, Anwendungen der Kategorien Entertainment und Kommunikation sowie Energiemanagement, behalten auch 2021 ihre Spitzenplätze – deutlich über 50 Prozent der aktuellen Nutzer besitzen Anwendungen aus diesen beiden Bereichen. Hinsichtlich der Anschaffungsgründe sind sich Nutzer und Interessenten weitgehend einig: Mehr als die Hälfte erhofft sich bzw. erwartet im Zuge der Smart Home-Nutzung eine Zunahme an Komfort. Für über 40 Prozent spricht die zusätzliche Sicherheit für eine Nutzung entsprechender Anwendungen. Über alle Personengruppen hinweg existieren Bedenken monetären Hintergrunds. Ähnlich prominent vertreten sind Sorgen hinsichtlich Privatsphäre und Hacker-Attacken. Die Imageanalyse zeigt: Den deutschen Hersteller AVM-Fritz halten mit der Marke vertraute Personen für besonders vertrauenswürdig. Markenkenner attestieren zudem den Produkten von Bosch Smart Home eine besondere Produktqualität. Xiaomi kann dagegen vor allem durch ein besonderes Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen. Hue-Leuchtmittel von Philips werden zudem von über der Hälfte der Kunden weiterempfohlen.

Studie: Smart Home in Deutschland

Repräsentative Online-Befragung zum Thema Smart Home

Relevanz von Kundenbewertungen im Kaufprozess

Studiendaten

Erhoben durch:

Splendid Research GmbH

Erhebungszeitraum:

10.11.2020

18.11.2020

Anzahl der Befragten:

1.484

Region:

Deutschland

Altergruppe:

18 Jahre

69 Jahre

Erhebungsart:

Onlinebefragung

Veröffentlicht durch:

Splendid Research GmbH

Veröffentlichungsdatum:

10.12.2020

Hinweise:

keine

Zugehörige Studie: Smart Home Monitor 2021

Nikals Knaack Team Lead bei SPLENDID RESEARCH

Jetzt unverbindlich beraten lassen und Potenziale für dein Unternehmen aufdecken.

Niklas Knaack – Team Lead Research

Was suchst Du?

Du hast Fragen?

Du hast Fragen zu unserem Produkt oder benötigst eine Auskunft?

Telefon:

E-mail:

Nach oben