Deutsche sparen im Schnitt 116 Euro pro Monat

Dass die Deutschen ein sparsames Volk sind, ist allgemein bekannt; gleichwohl legen sie im Schnitt dann doch nur 116 Euro pro Monat zur Seite. Es gibt aber auch diejenigen, die ihr gesamtes Geld ausgeben: 17 Prozent der Deutschen geben an, überhaupt nichts zu sparen. Und dann gibt es natürlich auch diejenigen, die dem Klischee entsprechen und die einen sehr hohen Betrag sparen; ihr Anteil an der Gesamtbevölkerung ist aber verschwindend gering. Nur ein Prozent gibt nämlich an, über 1.000 Euro im Monat zurückzulegen. Beim Sparverhalten gibt es einen eklatanten Unterschied zwischen Männern und Frauen: Während Frauen im Durchschnitt 85 Euro im Monat sparen, schaffen es die Männer auf ganze 148 Euro. Sie sparen somit 63 Euro mehr als das weibliche Geschlecht.

Erhebung: Monatliche Rücklagen der Geschlechter im Vergleich

Umfrage: Sparverhalten der Bundesbürger

Relevanz von Kundenbewertungen im Kaufprozess

Studiendaten

Erhoben durch:

Splendid Research GmbH

Erhebungszeitraum:

09.10.2018

17.10.2018

Anzahl der Befragten:

1.000

Region:

Deutschland

Altergruppe:

18 Jahre

69 Jahre

Erhebungsart:

Onlinebefragung

Veröffentlicht durch:

Splendid Research GmbH

Veröffentlichungsdatum:

13.12.2018

Hinweise:

keine

Zugehörige Studie: Finanzen 2018

Norman Habenicht

Jetzt unverbindlich beraten lassen und Potenziale für dein Unternehmen aufdecken.

Norman Habenicht – Head of Customer Success

Was suchst Du?

Du hast Fragen?

Du hast Fragen zu unserem Produkt oder benötigst eine Auskunft?

Telefon:

E-mail:

Nach oben