Studie: Kaffeemarkt in Deutschland

Repräsentative Online-Befragung zum Thema Kaffee

5.0/5 Bewertung (4 Stimmen)

Kaffee erfreut sich in Deutschland einer ungebrochen großen Beliebtheit. Kaffee zählt zu den am häufigsten konsumierten Getränken und ist für die überwiegende Mehrheit ein fester Bestandteil des Alltags.

Bezüglich der präferierten Kaffeeform herrscht jedoch Uneinigkeit unter den Deutschen: Jeweils 37 Prozent präferieren den Kaffee gemahlen bzw. in ganzen Bohnen. Dagegen ziehen lediglich 18 Prozent den Kaffee in Form einer Kapsel bzw. eines Pads vor.

Die beliebtesten Kaffeegetränke der Deutschen sind Cappuccino, Kaffee mit Milch und Latte Macchiato. Frauen ziehen dabei eindeutig Varianten mit Milchzugabe – wie z.B. Cappuccino und Latte Macchiato – vor, während Männer vergleichsweise häufiger Gefallen an schwarzem Kaffee oder Espresso finden.

Der Geschmack spielt für die überwiegende Mehrheit der Kaffeetrinker eine entscheidende Rolle im Rahmen des Konsums. Für über 70 Prozent erfüllt der Kaffee zudem eine wichtige Funktion um sich zu entspannen oder um wachzuwerden.

Für die Zubereitung kommen am häufigsten Filtermaschinen (43 Prozent) oder Kaffeevollautomaten (36 Prozent) zum Einsatz. Etwa jeder Fünfte bereitet den Kaffee dagegen mit einer Pad- bzw. Kapselmaschine zu.

Für über drei Viertel der Kaffeetrinker ist der Geschmack des Kaffees das wichtigste Kauf- bzw. Wiederkaufkriterium. Mit deutlichem Abstand folgen das Preis-Leistungs-Verhältnis (51 Prozent) sowie eine nachhaltige bzw. faire Produktion (30 Prozent). Zwar ist auch im Hinblick auf das Zubereitungsgerät der Geschmack (69 Prozent) ein entscheidendes Auswahl- bzw. Kaufkriterium, dennoch zeigen sich die Deutschen an dieser Stelle preissensitiv. Das Preis-Leistungs-Verhältnis (61 Prozent) stellt für zahlreiche Kunden ebenfalls ein wichtiges Auswahlkriterium dar.

Studie: Kaffee in Deutschland

Studie: Kaffee in Deutschland

Studiendaten

Erhoben durch SPLENDID RESEARCH GmbH
Erhebungszeitraum 29. April bis 19. Mai 2020
Anzahl der Befragten 1.487
Region Deutschland
Altersgruppe 16 bis 69 Jahre
Erhebungsart Onlinebefragung
Veröffentlicht durch SPLENDID RESEARCH GmbH
Veröffentlichungsdatum 06.08.2020
Studie beziehen Studie: Kaffee Monitor 2020
Hinweise keine

Verbraucher erwarten von Kaffee ein Geschmackserlebnis

Studie: Konsumtreiber für Kaffee

4.5/5 Bewertung (4 Stimmen)

Der Geschmack spielt für die überwiegende Mehrheit der Kaffeetrinker eine entscheidende Rolle im Rahmen des Konsums: Für mehr als vier von fünf Kaffeekonsumenten stellt der Aspekt einen Konsumtreiber dar.

Für immerhin noch drei Viertel der Kaffeetrinker spielt Kaffee zudem auch eine funktionale Rolle, in dem der Konsum der Entspannung dient oder gezielt zum Wachwerden eingesetzt wird.

Studie: Top-5 Konsumgründe für Kaffee

Studie: Top-5 Konsumgründe für Kaffee

Studiendaten

Erhoben durch SPLENDID RESEARCH GmbH
Erhebungszeitraum 29. April bis 19. Mai 2020
Anzahl der Befragten 1.487
Region Deutschland
Altersgruppe 16 bis 69 Jahre
Erhebungsart Onlinebefragung
Veröffentlicht durch SPLENDID RESEARCH GmbH
Veröffentlichungsdatum 06.08.2020
Studie beziehen Studie: Kaffee Monitor 2020
Hinweise keine

Supermärkte sind der dominierende Absatzkanal für Kaffee

Studie: Analyse der Absatzkanäle für Kaffee

5.0/5 Bewertung (2 Stimmen)

Supermärkte sind der dominierende Absatzkanal für Kaffee: 53 Prozent der Kaffeetrinker beziehen das Produkt über diesen Kanal. Dahinter folgen mit einigem Abstand Discounter: Über ein Drittel der Konsumenten kauft dort Kaffee ein.

Nur etwa jeweils ein Zehntel der Verbraucher bezieht den Kaffee aktuell über Fachgeschäfte, wie die Filiale des Herstellers oder Cafés. Onlineanbieter, wie beispielsweise Amazon, spielen ebenfalls nur für elf Prozent der Kaffeekonsumenten eine Rolle im Zuge des Kaffeekaufs.

Studie: Dominierende Absätzkanäle von Kaffee

Studie: Dominierende Absätzkanäle von Kaffee

Studiendaten

Erhoben durch SPLENDID RESEARCH GmbH
Erhebungszeitraum 29. April bis 19. Mai 2020
Anzahl der Befragten 1.487
Region Deutschland
Altersgruppe 16 bis 69 Jahre
Erhebungsart Onlinebefragung
Veröffentlicht durch SPLENDID RESEARCH GmbH
Veröffentlichungsdatum 06.08.2020
Studie beziehen Studie: Kaffee Monitor 2020
Hinweise keine

Kaffeetrinker kennen Tchibo und Jacobs

Studie: Ungestützte Markenbekanntheit Kaffeehersteller

4.8/5 Bewertung (4 Stimmen)

Die deutschen Kaffeetrinker assoziieren mit dem Begriff Kaffee vor allem die Marken Tchibo und Jacobs: Knapp die Hälfte der Konsumenten nennt einen dieser Hersteller in der ungestützten Markenbekanntheitsabfrage.

Mit einigem Abstand dahinter folgen die Hersteller Melitta und Dallmayr, die jeweils von gut einem Drittel der Kaffeetrinker mit dem Begriff Kaffee spontan in Verbindung gebracht werden.

Anbieter von Kapsel- bzw. Padlösungen bleiben an dieser Stelle deutlich hinter den Spitzenplätzen zurück: Lediglich neun Prozent der Kaffeetrinker denken an Kaffee der Marke Dolce Gusto, sieben Prozent an Senseo und sechs Prozent an Nespresso.

Studie: Ungestützte Markenbekanntheit Kaffee

Studie: Ungestützte Markenbekanntheit Kaffee

Studiendaten

Erhoben durch SPLENDID RESEARCH GmbH
Erhebungszeitraum 29. April bis 19. Mai 2020
Anzahl der Befragten 1.487
Region Deutschland
Altersgruppe 16 bis 69 Jahre
Erhebungsart Onlinebefragung
Veröffentlicht durch SPLENDID RESEARCH GmbH
Veröffentlichungsdatum 06.08.2020
Studie beziehen Studie: Kaffee Monitor 2020
Hinweise keine

Krups wird als Hersteller hochwertiger Produkte eingeschätzt

Studie: Markenimageanalyse des Herstellers Krups

4.5/5 Bewertung (4 Stimmen)

Kaffeetrinker mit Filtermaschine in den eigenen vier Wänden stufen die Produkte des Herstellers Krups mehrheitlich als qualitativ hochwertig und authentisch ein. Gleichzeitig wird Krups auch als innovative Marke wahrgenommen.

In den Bereichen Nachhaltigkeit und Preis-Leistungs-Verhältnis erreicht der Hersteller jedoch nur ein durchschnittliches Ergebnis. Insgesamt nehmen die Verbraucher die Marke jedoch deutlich positiv wahr.

Studie: Markenimageanalyse Kaffee

Studie: Markenimageanalyse Kaffee

Studiendaten

Erhoben durch SPLENDID RESEARCH GmbH
Erhebungszeitraum 29. April bis 19. Mai 2020
Anzahl der Befragten 1.487
Region Deutschland
Altersgruppe 16 bis 69 Jahre
Erhebungsart Onlinebefragung
Veröffentlicht durch SPLENDID RESEARCH GmbH
Veröffentlichungsdatum 06.08.2020
Studie beziehen Studie: Kaffee Monitor 2020
Hinweise keine
SPLENDID RESEARCH Marktforschung

Wir sind Mitglied bei der wichtigsten Organisation für Marktforschung.

Esomar
SPLENDID RESEARCH GmbH
Barmbeker Str. 7a
22303 Hamburg
Germany

Tel.: +49 40/69 45 366-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bleibe in Kontakt und erhalte unseren Newsletter mit interessanten Studien und exklusiven Angeboten:

Ich bin damit einverstanden, dass SPLENDID RESEARCH meine Aktionen (Klicks) beim Erhalt des Newsletters für die Optimierung weiterer Mails an meine Person zu Marketingzwecken auswertet. Sie haben das Recht, sich jederzeit kostenfrei vom Newsletter sowie vom Linktracking wieder abzumelden. Für alle weiteren Details beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Kontakt

Wir beraten dich kostenlos!

+49 (0) 40 69 45 366-0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schreibe uns: