Relative Differenz hinsichtlich Kaufwahrscheinlichkeit bei Verwendung eines Servicesiegels

Statistik Kaufwahrscheinlichkeit bei Verwendung eines Servicesiegels

4.8/5 Bewertung (4 Stimmen)

Das Hotelgewerbe kann besonders durch Servicesiegel profitieren. Im Durchschnitt würden die Befragten zu 60% ein Hotel mit Servicesiegel auswählen, wenn sie mehrere identische und für sie unbekannte Hotels zur Auswahl hätten und eines ein Servicesiegel hätte. Bei Banken würden die Befragten noch zu durchschnittlich 56,5% eine Bank mit Siegel wählen, wenn es sonst keine Unterschiede zwischen diesen gäbe. Etwas geringer fiel die Entscheidung bei Drogerien aus. Hier lag der Unterschied bei nur sieben Prozentpunkten. Im Bäckereigewerbe tendierte der Einfluss von Servicesiegeln auf die Kaufentscheidung dagegen gegen Null.


Studie Serivesiegel

Studiendaten

Erhoben durch Dr. Grieger & Cie. Marktforschung
Erhebungszeitraum Mai 2013
Anzahl der Befragten 1.061
Region Deutschland
Altersgruppe ab 20 Jahre
Erhebungsart Onlinebefragung
Veröffentlicht durch Dr. Grieger & Cie. Marktforschung
Veröffentlichungsdatum Juni 2013
Herkunftsverweis / Studie kaufen Studie Gütesiegel
Hinweise keine

Bewertung unterschiedlicher Aussagen zu Unternehmen mit Servicesiegel(n)

Verteilung unterschiedliche Aussagen zu Unternehmen mit Servicesiegel(n)

4.7/5 Bewertung (3 Stimmen)

Die Mehrheit der Befragten stimmten den beiden Aussagen, dass Unternehmen mit Servicesiegeln glaubwürdiger und sympathischer seien, zumindest teilweise zu. Nur eine Minderheit lehnte diese Aussagen dagegen ab. Auch stimmten die Befragten eher den Aussagen zu, dass Unternehmen mit Servicesiegel eine bessere Beratungsqualität und einen besseren Kundenservice boten, als jede ohne Siegel. Auf der anderen Seite gab es jedoch auch kritische Tendenzen unter den Befragten. So stimmten knapp 40% der Befragten der Aussage zu, dass Unternehmen mit Servicesiegel teurer seien, als Unternehmen ohne Servicesiegel. 28,2% der Befragten stimmten gar der Aussage zu, dass Unternehmen mit Servicesiegel, lediglich viel Geld für dieses ausgegeben hätten, diese jedoch für den Verbraucher weder mehr oder weniger Service boten.


Studie Servicesiegel

Studiendaten

Erhoben durch Dr. Grieger & Cie. Marktforschung
Erhebungszeitraum Mai 2013
Anzahl der Befragten 1.061
Region Deutschland
Altersgruppe ab 20 Jahre
Erhebungsart Onlinebefragung
Veröffentlicht durch Dr. Grieger & Cie. Marktforschung
Veröffentlichungsdatum Juni 2013
Herkunft / Studie kaufen Studie Gütesiegel
Hinweise keine

Überblick über Siegel in Anbetracht der Siegelvielzahl

Verteilung Überforderung durch die Vielzahl an Siegeln

5.0/5 Bewertung (3 Stimmen)

Knapp die Hälfte der Befragten stimmte der Aussage zu, bei der Vielzahl an Siegeln auf dem Markt nicht mehr durchzublicken. Über ein Drittel stimmte dieser Aussage zumindest noch teilweise zu. Nur eine Minderheit von 11% lehnte die Aussage dagegen ab. Der Großteil der Befragten hat also zumindest bereits teilweise den Überblick über die Vielzahl von Siegeln auf dem Markt verloren.


Studie Siegel
Studiendaten
Erhoben durch Dr. Grieger & Cie. Marktforschung
Erhebungszeitraum Mai 2013
Anzahl der Befragten 1.061
Region Deutschland
Altersgruppe ab 20 Jahre
Erhebungsart Onlinebefragung
Veröffentlicht durch Dr. Grieger & Cie. Marktforschung
Veröffentlichungsdatum Juni 2013
Studie kaufen Studie Gütesiegel
Hinweise keine

Fokus der Konsumenten auf bestimmte Siegel

Verteilung Fokusierung auf bestimmte Siegel

5.0/5 Bewertung (2 Stimmen)

Siegel ist nicht gleich Siegel. Über die Hälfte der Befragten stimmte der Aussage zu, nur auf bestimmte Siegel zu achten. Jeder dritte Befragte stimmte dieser Aussage zumindest in Teilen zu. Dagegen stimmten 11% der Befragten dieser Aussage nicht zu und knapp 5% gar nicht zu. Die Mehrheit der Befragten achtet also nur auf für sie bestimmte Siegel.


Studie Fokus Servicesigel

Studiendaten

Erhoben durch Dr. Grieger & Cie. Marktforschung
Erhebungszeitraum Mai 2013
Anzahl der Befragten 1.061
Region Deutschland
Altersgruppe ab 20 Jahre
Erhebungsart Onlinebefragung
Veröffentlicht durch Dr. Grieger & Cie. Marktforschung
Veröffentlichungsdatum Juni 2013
Herkunftsverweis Studie Gütesiegel
Hinweise keine

Beeinflussung der Meinung über Qualität durch eine hohe Anzahl an Siegel

Statistik Beeinflussung der Konsumenten durch hohe Siegelanzahl

5.0/5 Bewertung (2 Stimmen)

Knapp 28% der Befragten gab an, dass sie denken, dass eine hohe Anzahl an Siegel bei einem Produkt, beziehungsweise einer Dienstleistung, auf eine höhere Qualität schließen lässt. Allerdings lehnten diese Aussage ein Drittel der Befragten eher ab, knapp 12% stimmte dieser sogar gar nicht zu.


Studie Siegelanzahl

Studiendaten

Erhoben durch Dr. Grieger & Cie. Marktforschung
Erhebungszeitraum Mai 2013
Anzahl der Befragten 1.061
Region Deutschland
Altersgruppe ab 20 Jahre
Erhebungsart Onlinebefragung
Veröffentlicht durch Dr. Grieger & Cie. Marktforschung
Veröffentlichungsdatum Juni 2013
Herkunftsverweis Studie Gütesiegel
Hinweise keine
SPLENDID RESEARCH Marktforschung

Wir sind Mitglied bei der wichtigsten Organisation für Marktforschung.

Esomar
SPLENDID RESEARCH GmbH
Barmbeker Str. 7a
22303 Hamburg
Germany

Tel.: +49 40/69 45 366-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bleiben Sie in Kontakt und erhalten Sie unseren Newsletter mit interessanten Studien und exklusiven Angeboten:

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und für Newsletter von SPLENDID RESEARCH verwendet werden.

©  SPLENDID RESEARCH GmbH | Marktforschung aus Hamburg für die ganze Welt.
Zwei Fragen
500 Zeichen verbleibend
Kontakt

SPLENDID RESEARCH GmbH

Barmbeker Str. 7a
22303 Hamburg

Telefon:
+49 (0) 40/69 45 366-0

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schreiben Sie uns