Bonusprogramme - Markenimage der Bahncard

Statistik Markenprofil BONUSPROGRAMM BAHNCARD

5.0/5 Bewertung (3 Stimmen)

Studie-Bonusprogramme-2014: Das Markenimage verschiedener Anbieter von Bonusprogrammen unterscheidet sich zum Teil erheblich. Die BahnCard, eines der beiden Bonusprogramme der Deutschen Bahn, wird als verständlich bewertet. Ferner gilt sie als modern und sympathisch. Weniger hoch bewertet werden die Aspekte exklusiv, tolle Prämien, einzigartig und für jemand wie mich. Dies ergibt eine repräsentative Studie zu Bonusprogrammen in Deutschland, für die über 2.000 Verbraucher befragt wurden. Untersucht wurden Erfolgsfaktoren, Bekanntheit, Nutzung und Teilnehmererfahrungen der 45 größten Bonusprogramme in Deutschland.

Markenimage des Bonusprogramms Bahncard

Studie Bonusprogramme Markenimage Bahncard

Studiendaten

Erhoben durch Dr. Grieger & Cie. Marktforschung
Erhebungszeitraum Januar 2014
Anzahl der Befragten 2.035
Region Deutschland
Altersgruppe 18-65 Jahre
Erhebungsart Onlinebefragung
Veröffentlicht durch Dr. Grieger & Cie. Marktforschung
Veröffentlichungsdatum 11.2.2014
Studie erwerben Bonus- und Vorteilsprogramme 2014
Hinweise Diese repräsentative Studie zu Bonusprogrammen eröffnet eine neuartige Perspektive auf die 45 größten Bonusprogramme in Deutschland. Sie liefert wertvolle Informationen für Betreiber von Bonusprogrammen, teilnehmenden Unternehmen und Unternehmen, die ein Bonusprogramm einführen möchten.

Altersstruktur von Pedelec-Interessenten

Statistik PEDELEC-INTERESSENTEN NACH ALTERSGRUPPEN

5.0/5 Bewertung (2 Stimmen)

Zwei Drittel der Pedelec-Interessenten sind zwischen 40 und 59 Jahren alt. Der durchschnittliche Pedelec-Interessent ist 49 Jahre alt. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage unter 4.038 Personen, die auf sehr vielfältige Weise zum Thema Fahrrad befragt wurden. Die Erhebung erfasst insbesondere die Ausstattung der Deutschen mit Fahrrädern, Fahrradzubehör und -bekleidung, schließt das zu erwartende Absatzpotenzial 2014 der Fahrradbranche mit ein, extrahiert Erfolgsfaktoren für Fahrradproduzenten und -händler und legt die Bekanntheit und Bewertung von über 140 Fahrradmarken/ -händlern offen.

Altersverteilung bei Interessenten von Pedelecs

Studie Pedelecmarkt

Studiendaten

Erhoben durch Dr. Grieger & Cie. Marktforschung
Erhebungszeitraum Dezember 2013 / Januar 2014
Anzahl der Befragten 4.038
Region Deutschland
Altersgruppe 18-69 Jahre
Erhebungsart Onlinebefragung
Veröffentlicht durch Dr. Grieger & Cie. Marktforschung
Veröffentlichungsdatum 6.2.2014
Studie erwerben Fahrradmarkt Monitor 2014
Hinweise Diese repräsentative Fahrradmarktstudie eröffnet eine neuartige Perspektive auf den deutschen Fahrradmarkt und liefert wertvolle Informationen für Fahrradhersteller, Fahrradhändler und Fahrradzubehörhersteller.

Fahrradkauf online aus Kundensicht

Statistik Online-Fahrradkauf Gründe

5.0/5 Bewertung (3 Stimmen)

Für 80 Prozent der Personen, die es sich prinzipiell vorstellen können, das nächste Fahrrad online zu bestellen, ist die Erwartung an günstigere Preise im Internet verlockend. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage unter 4.038 Personen, die auf sehr vielfältige Weise zum Thema Fahrrad befragt wurden. Die Erhebung erfasst insbesondere die Ausstattung der Deutschen mit Fahrrädern, Fahrradzubehör und -bekleidung, schließt das zu erwartende Absatzpotenzial 2014 der Fahrradbranche mit ein, extrahiert Erfolgsfaktoren für Fahrradproduzenten und -händler und legt die Bekanntheit und Bewertung von über 140 Fahrradmarken/ -händlern offen.

Wahrgenommene Vorteile eines Onlinefahrradkaufs

Studie Fahrradkauf Online

Studiendaten

Erhoben durch Dr. Grieger & Cie. Marktforschung
Erhebungszeitraum Dezember 2013 / Januar 2014
Anzahl der Befragten 4.038
Region Deutschland
Altersgruppe 18-69 Jahre
Erhebungsart Onlinebefragung
Veröffentlicht durch Dr. Grieger & Cie. Marktforschung
Veröffentlichungsdatum 6.2.2014
Studie erwerben Fahrradmarkt Monitor 2014
Hinweise Diese repräsentative Fahrradmarktstudie eröffnet eine neuartige Perspektive auf den deutschen Fahrradmarkt und liefert wertvolle Informationen für Fahrradhersteller, Fahrradhändler und Fahrradzubehörhersteller.

Fahrraddesign aus Verbrauchersicht

Statistik Fahrraddesign aus Konsumentenperspektive

5.0/5 Bewertung (2 Stimmen)

Hinsichtlich des Designs tendieren die meisten Personen zu klaren-Designs ohne viel „Schnick-Schnack“ oder zu sportlichen Designs. Der Retro-Look spricht nur jeden Fünften an. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage unter 4.038 Personen, die auf sehr vielfältige Weise zum Thema Fahrrad befragt wurden. Die Erhebung erfasst insbesondere die Ausstattung der Deutschen mit Fahrrädern, Fahrradzubehör und -bekleidung, schließt das zu erwartende Absatzpotenzial 2014 der Fahrradbranche mit ein, extrahiert Erfolgsfaktoren für Fahrradproduzenten und -händler und legt die Bekanntheit und Bewertung von über 140 Fahrradmarken/ -händlern offen.

Präferenzen von Konsumenten beim Fahrraddesign

Fahrraddesign Studie

Studiendaten

Erhoben durch Dr. Grieger & Cie. Marktforschung
Erhebungszeitraum Dezember 2013 / Januar 2014
Anzahl der Befragten 4.038
Region Deutschland
Altersgruppe 18-69 Jahre
Erhebungsart Onlinebefragung
Veröffentlicht durch Dr. Grieger & Cie. Marktforschung
Veröffentlichungsdatum 6.2.2014
Studie erwerben Fahrradmarkt Monitor 2014
Hinweise Diese repräsentative Fahrradmarktstudie eröffnet eine neuartige Perspektive auf den deutschen Fahrradmarkt und liefert wertvolle Informationen für Fahrradhersteller, Fahrradhändler und Fahrradzubehörhersteller.

Bewusstsein über die eigene Fahrradmarke

Statistik Markenbewusstsein im Fahrradmarkt

4.8/5 Bewertung (4 Stimmen)

Gut jedem vierten Fahrradbesitzer gelingt es nicht, sich die eigene Fahrradmarke ins Gedächtnis zu rufen. Allgemein scheint das Markenbewusstsein bei Fahrradmarken wenig ausgeprägt. Nichtsdestotrotz fällt auf, dass Besitzer von „Kettler“-, „Hercules“-, „Pegasus“- und „Diamant“-Fahrrädern vergleichsweise häufiger in der Lage sind, die eigene Marke anzugeben. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage unter 4.038 Personen, die auf sehr vielfältige Weise zum Thema Fahrrad befragt wurden. Die Erhebung erfasst insbesondere die Ausstattung der Deutschen mit Fahrrädern, Fahrradzubehör und -bekleidung, schließt das zu erwartende Absatzpotenzial 2014 der Fahrradbranche mit ein, extrahiert Erfolgsfaktoren für Fahrradproduzenten und -händler und legt die Bekanntheit und Bewertung von über 140 Fahrradmarken/ -händlern offen.

Fahrradbesitzer und Markenbewusstsein

Markenbewusstsein bei Fahrrädern

Studiendaten

Erhoben durch Dr. Grieger & Cie. Marktforschung
Erhebungszeitraum Dezember 2013 / Januar 2014
Anzahl der Befragten 4.038
Region Deutschland
Altersgruppe 18-69 Jahre
Erhebungsart Onlinebefragung
Veröffentlicht durch Dr. Grieger & Cie. Marktforschung
Veröffentlichungsdatum 6.2.2014
Studie erwerben Fahrradmarkt Monitor 2014
Hinweise Diese repräsentative Fahrradmarktstudie eröffnet eine neuartige Perspektive auf den deutschen Fahrradmarkt und liefert wertvolle Informationen für Fahrradhersteller, Fahrradhändler und Fahrradzubehörhersteller.
SPLENDID RESEARCH Marktforschung

Wir sind Mitglied bei der wichtigsten Organisation für Marktforschung.

Esomar
SPLENDID RESEARCH GmbH
Barmbeker Str. 7a
22303 Hamburg
Germany

Tel.: +49 40/69 45 366-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bleiben Sie in Kontakt und erhalten Sie unseren Newsletter mit interessanten Studien und exklusiven Angeboten:

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und für Newsletter von SPLENDID RESEARCH verwendet werden.

©  SPLENDID RESEARCH GmbH | Marktforschung aus Hamburg für die ganze Welt.
Kontakt

SPLENDID RESEARCH GmbH

Barmbeker Str. 7a
22303 Hamburg

Telefon:
+49 (0) 40/69 45 366-0

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schreiben Sie uns