Durchschnittliches Nettoeinkommen privater Haushalte nach sozialer Stellung des Haupteinkommensbeziehers

Statistik Haushaltsnettoeinkommen nach sozialer Stellung in Euro pro Monat

4.8/5 Bewertung (4 Stimmen)

Das höchste durchschnittliche monatliche Nettoeinkommen haben Haushalte von Beamten und Pensionären. Dicht dahinter folgen Haushalte von Angestellten. Das geringste Haushaltsnettoeinkommen haben Rentnerhaushalte sowie Haushalte von Arbeitslosen.


Studie Haushaltsnettoeinkommen

Studiendaten

Erhoben durch Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
Erhebungszeitraum 2010
Veröffentlicht durch Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
Veröffentlichungsdatum August 2012
Herkunftsverweis Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
Hinweise Ohne Einkommen aus Selbstständigenhaushalten sowie hohe Haushaltseinkommen (über 18.000€/Monat)

Durchschnittliches Nettoeinkommen privater Haushalte nach Haushaltstyp

Statistik Haushaltsnettoeinkommen nach Haushaltstyp in Euro pro Monat

4.8/5 Bewertung (4 Stimmen)

Das durchschnittliche Einkommen aller Haushalte in Deutschland lag im Jahr 2010 bei 2.922€. Das geringste Haushaltsnettoeinkommen haben Alleinlebende gefolgt von Alleinerziehende. Die sonstigen Haushalte sowie Paare mit Kindern erreichen durchschnittlich das höchste Haushaltsnettoeinkommen.


Studie Nettoeinkommen

Studiendaten

Erhoben durch Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
Erhebungszeitraum 2010
Veröffentlicht durch Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
Veröffentlichungsdatum August 2012
Herkunftsverweis Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
Hinweise Ohne Einkommen aus Selbstständigenhaushalten sowie hohe Haushaltseinkommen (über 18.000€/Monat)

Bekanntheit, Vertrauen und Kenntnis über das Bio-Siegel

Statistik Vertrauen und Kenntnis über das Bio-Siegel

4.5/5 Bewertung (2 Stimmen)

Das Bio-Siegel ist nahezu durchgängig bekannt, 95,3% der Befragten gaben an es zu kennen. Allerdings liegt das Vertrauen auf einem geringen Niveau. Im Durchschnitt vergaben die Befragten, die das Siegel kennen, 51,7 von 100 Skalenpunkte. Auch schätzt sich, trotz der hohen Bekanntheit, nur etwas mehr als die Hälfte der Befragten als sicher bei der Kenntnis des Bewertungsinhaltes des Bio-Siegels ein.


Studie Bio-Siegel

Studie Bio-Siegel


Studiendaten

Erhoben durch Dr. Grieger & Cie. Marktforschung
Erhebungszeitraum Mai 2013
Anzahl der Befragten 1.061
Region Deutschland
Altersgruppe ab 20 Jahre
Erhebungsart Onlinebefragung
Veröffentlicht durch Dr. Grieger & Cie. Marktforschung
Veröffentlichungsdatum Juni 2013
Herkunftsverweis / Studie kaufen Studie Gütesiegel
Hinweise keine

Relative Differenz hinsichtlich Kaufwahrscheinlichkeit bei Verwendung eines Servicesiegels

Statistik Kaufwahrscheinlichkeit bei Verwendung eines Servicesiegels

4.8/5 Bewertung (5 Stimmen)

Das Hotelgewerbe kann besonders durch Servicesiegel profitieren. Im Durchschnitt würden die Befragten zu 60% ein Hotel mit Servicesiegel auswählen, wenn sie mehrere identische und für sie unbekannte Hotels zur Auswahl hätten und eines ein Servicesiegel hätte. Bei Banken würden die Befragten noch zu durchschnittlich 56,5% eine Bank mit Siegel wählen, wenn es sonst keine Unterschiede zwischen diesen gäbe. Etwas geringer fiel die Entscheidung bei Drogerien aus. Hier lag der Unterschied bei nur sieben Prozentpunkten. Im Bäckereigewerbe tendierte der Einfluss von Servicesiegeln auf die Kaufentscheidung dagegen gegen Null.


Studie Serivesiegel

Studiendaten

Erhoben durch Dr. Grieger & Cie. Marktforschung
Erhebungszeitraum Mai 2013
Anzahl der Befragten 1.061
Region Deutschland
Altersgruppe ab 20 Jahre
Erhebungsart Onlinebefragung
Veröffentlicht durch Dr. Grieger & Cie. Marktforschung
Veröffentlichungsdatum Juni 2013
Herkunftsverweis / Studie kaufen Studie Gütesiegel
Hinweise keine

Bewertung unterschiedlicher Aussagen zu Unternehmen mit Servicesiegel(n)

Verteilung unterschiedliche Aussagen zu Unternehmen mit Servicesiegel(n)

4.8/5 Bewertung (4 Stimmen)

Die Mehrheit der Befragten stimmten den beiden Aussagen, dass Unternehmen mit Servicesiegeln glaubwürdiger und sympathischer seien, zumindest teilweise zu. Nur eine Minderheit lehnte diese Aussagen dagegen ab. Auch stimmten die Befragten eher den Aussagen zu, dass Unternehmen mit Servicesiegel eine bessere Beratungsqualität und einen besseren Kundenservice boten, als jede ohne Siegel. Auf der anderen Seite gab es jedoch auch kritische Tendenzen unter den Befragten. So stimmten knapp 40% der Befragten der Aussage zu, dass Unternehmen mit Servicesiegel teurer seien, als Unternehmen ohne Servicesiegel. 28,2% der Befragten stimmten gar der Aussage zu, dass Unternehmen mit Servicesiegel, lediglich viel Geld für dieses ausgegeben hätten, diese jedoch für den Verbraucher weder mehr oder weniger Service boten.


Studie Servicesiegel

Studiendaten

Erhoben durch Dr. Grieger & Cie. Marktforschung
Erhebungszeitraum Mai 2013
Anzahl der Befragten 1.061
Region Deutschland
Altersgruppe ab 20 Jahre
Erhebungsart Onlinebefragung
Veröffentlicht durch Dr. Grieger & Cie. Marktforschung
Veröffentlichungsdatum Juni 2013
Herkunft / Studie kaufen Studie Gütesiegel
Hinweise keine
SPLENDID RESEARCH Marktforschung

Wir sind Mitglied bei der wichtigsten Organisation für Marktforschung.

Esomar
SPLENDID RESEARCH GmbH
Barmbeker Str. 7a
22303 Hamburg
Germany

Tel.: +49 40/69 45 366-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bleibe in Kontakt und erhalte unseren Newsletter mit interessanten Studien und exklusiven Angeboten:

Ich bin damit einverstanden, dass SPLENDID RESEARCH meine Aktionen (Klicks) beim Erhalt des Newsletters für die Optimierung weiterer Mails an meine Person zu Marketingzwecken auswertet. Du hast das Recht, dich jederzeit kostenfrei vom Newsletter sowie vom Linktracking wieder abzumelden. Für alle weiteren Details beachte bitte unsere Datenschutzerklärung.

Kontakt

Wir beraten dich kostenlos!

+49 (0) 40 69 45 366-0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schreibe uns: