Unternehmensspenden wirken sich auf Image von Unternehmen aus

CSR MONITOR: CORPORATE CITIZENSHIP

5.0/5 Bewertung (3 Stimmen)

Im Bereich Corporate Citizenship wurden Unternehmensspenden für wohltätige Zwecke untersucht. Eine Unternehmensspende an eine gemeinnützige Organisation wirkt sich stets rück auf das Bild, das Konsumenten vom Unternehmen haben. Bei der Auswahl einer Organisation sollten folgende Aspekte beachtet werden: Bekanntheit, Vertrauen, Präferenz und Spendenintention der Konsumenten.


Bei der Auswahl des wohltätigen Zwecks für eine Spende können sich Unternehmen an den Spendenentscheidungen der Konsumenten orientieren.

CSR Monitor - Corporate Citizenship

Studiendaten

Erhoben durch Dr. Grieger & Cie. Marktforschung
Erhebungszeitraum April 2016
Anzahl der Befragten 1.017
Region Deutschland
Altersgruppe ab 18 Jahre
Erhebungsart Onlinebefragung
Veröffentlicht durch Dr. Grieger & Cie. Marktforschung
Veröffentlichungsdatum 27.06.2016
Studie beziehen CSR Monitor 2016
Hinweise Die Studie soll Unternehmen dazu befähigen, die richtigen CSR-Tools (Corporate Citizenship, interne bzw. externe CSR-Aktivitäten) zu wählen, um Konsumentenerwartungen erfüllen zu können.
SPLENDID RESEARCH Marktforschung

Wir sind Mitglied bei der wichtigsten Organisation für Marktforschung.

Esomar
SPLENDID RESEARCH GmbH
Barmbeker Str. 7a
22303 Hamburg
Germany

Tel.: +49 40/69 45 366-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bleiben Sie in Kontakt und erhalten Sie unseren Newsletter mit interessanten Studien und exklusiven Angeboten:

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und für Newsletter von SPLENDID RESEARCH verwendet werden.

©  SPLENDID RESEARCH GmbH | Marktforschung aus Hamburg für die ganze Welt.
Kontakt

SPLENDID RESEARCH GmbH

Barmbeker Str. 7a
22303 Hamburg

Telefon:
+49 (0) 40/69 45 366-0

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schreiben Sie uns