Umgang von Verbrauchern mit gebrauchter Kleidung

SLOW-FASHION MONITOR 2016: UMGANG MIT GEBRAUCHTER KLEIDUNG

4.8/5 Bewertung (4 Stimmen)

Nahezu drei Viertel der Befragten werfen Kleidungsstücke, die ihnen nicht mehr gefallen, in den Altkleidercontainer. Knapp jeder vierte Befrage gibt an, Kleidung bei Nicht-Gefallen an Freunde, Bekannte oder Verwandte zu verschenken. Lediglich 7 Prozent der Verbraucher werfen Kleidungsstücke, die ihnen nicht mehr gefallen, in den Müll.

Der Großteil gebrauchter Kleidung wird verschenkt

Slow-Fashion Monitor 2016 - Umgang mit gebrauchter Kleidung


Studiendaten

Erhoben durch Dr. Grieger & Cie. Marktforschung
Erhebungszeitraum August 2015
Anzahl der Befragten 1.019
Region Deutschland
Altersgruppe ab 18 Jahre
Erhebungsart Onlinebefragung
Veröffentlicht durch Dr. Grieger & Cie. Marktforschung
Veröffentlichungsdatum 13.04.2016
Studie erwerben Slow-Fashion Monitor 2016
Hinweise Die Studie bietet valide Daten zu Verbrauchereinstellungen und Kaufverhalten in Hinblick auf Mode und Nachhaltigkeit sowie Bekanntheit von nachhaltigen Modeshops und Modelabels.
SPLENDID RESEARCH Marktforschung

Wir sind Mitglied bei der wichtigsten Organisation für Marktforschung.

Esomar
SPLENDID RESEARCH GmbH
Barmbeker Str. 7a
22303 Hamburg
Germany

Tel.: +49 40/69 45 366-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bleiben Sie in Kontakt und erhalten Sie unseren Newsletter mit interessanten Studien und exklusiven Angeboten:

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und für Newsletter von SPLENDID RESEARCH verwendet werden.

©  SPLENDID RESEARCH GmbH | Marktforschung aus Hamburg für die ganze Welt.
Kontakt
SPLENDID RESEARCH GmbH
Barmbeker Str. 7a
22303 Hamburg

Tel. +49 (0) 40/69 45 366-0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!