Die Häufigkeit von Vorsorgeuntersuchungen entspricht nicht der Empfehlung der Krankenkassen

Häufigkeit von Vorsorgeuntersuchungen nach Empfehlung

5.0/5 Bewertung (3 Stimmen)

Die verschiedenen Möglichkeiten einer kostenlosen Vorsorgeuntersuchung werden von unterschiedlich vielen Deutschen wahrgenommen. Sieben von zehn Befragten, im entsprechenden Alter, lassen den Gesundheits-Check-up in empfohlener Regelmäßigkeit vornehmen. Demgegenüber gibt weniger als ein Drittel der 50-54-Jährigen, das ist die Altersempfehlung der Krankenkassen, an, eine Dickdarm- und Rektumuntersuchung in empfohlener Häufigkeit durchführen zu lassen.

Studie: Gesundheit und ärztliche Vorsorgeuntersuchungen

Studiendaten

Erhoben durch myMarktforschung
Erhebungszeitraum Mai/Juni 2016
Anzahl der Befragten 1.057
Region Deutschland
Altersgruppe 18 bis 70 Jahre
Erhebungsart Onlinebefragung
Veröffentlicht durch myMarktforschung
Veröffentlichungsdatum November 2016
Herkunftsverweis Studie: Gesundheit und ärztliche Vorsorgeuntersuchungen
Hinweise keine

SPLENDID RESEARCH Marktforschung

Wir sind Mitglied bei der wichtigsten Organisation für Marktforschung.

Esomar
SPLENDID RESEARCH GmbH
Barmbeker Str. 7a
22303 Hamburg
Germany

Tel.: +49 40/69 45 366-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bleiben Sie in Kontakt und erhalten Sie unseren Newsletter mit interessanten Studien und exklusiven Angeboten:

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und für Newsletter von SPLENDID RESEARCH verwendet werden.

©  SPLENDID RESEARCH GmbH | Marktforschung aus Hamburg für die ganze Welt.
Kontakt

SPLENDID RESEARCH GmbH

Barmbeker Str. 7a
22303 Hamburg

Telefon:
+49 (0) 40/69 45 366-0

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schreiben Sie uns