Studie: Mehr als die Hälfte der Deutschen für Bedingungloses Grundeinkommen

Studie zu Akzeptanz und Auswirkung eines Bedingungslosen Grundeinkommens in Deutschland

5.0/5 Bewertung (5 Stimmen)

Die Studie Bedingungsloses Grundeinkommen untersucht die Haltung der Deutschen hinsichtlich der Einführung dieses Sozialkonzeptes. Dazu wurden 1.024 repräsentativ ausgewählte in Deutschland lebende Personen befragt. Zentrale Fragestellungen der Studie waren die Bekanntheit des Konzeptes in der Bevölkerung, welche Geldsumme als angemessen gilt sowie die Absicht zur Weiterarbeit bei Berufstätigen.

Zwei Dritteln der Deutschen ist das Konzept Bedingungslosse Grundeinkommen bekannt. Insgesamt halten 58 Prozent der Deutschen die Einführung für sinnvoll. Dies kann auch darauf zurückzuführen sein, dass in Deutschland eine starke Ungleichheit bezüglich der Verteilung von Vermögen und Einkommen wahrgenommen wird: 86 Prozent der Deutschen denken, dass die Schere zwischen Arm und Reich immer größer wird.

Als angemessener Betrag für das Bedingungslose Grundeinkommen gelten durchschnittlich 1.137 Euro. Dieser Betrag wurde durch vier Einzelfragen ermittelt. Es wurde gefragt, welcher Betrag zu niedrig zum Leben wäre, welcher Betrag niedrig, aber noch ausreichend zum Leben, welcher Betrag als zu hoch für ein Bedingungsloses Grundeinkommen gilt und welcher Betrag hoch, aber noch akzeptabel wäre.

76 Prozent der Erwerbstätigen in Deutschland würden unabhängig von der Höhe des monatlichen Betrages weiterarbeiten. Die Deutschen denken aber von Ihren Mitbürgern schlechter als von sich selbst. Sie erwarten, dass durchschnittlich 28 Prozent der Berufstätigen bei einer Einführung des Bedingungslosen Grundeinkommens aufhören würden zu arbeiten. Bei einem monatlichen Geldbetrag von 1.500 Euro würden dies aber lediglich 15 Prozent der Erwerbstätigen tun.

Die Studie untersucht die Zustimmung zur Einführung eines Bedingungslosen Grundeinkommens, die mögliche Höhe sowie die Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt.

Infografik - Bedingungsloses Grundeinkommen

Studiendaten

Erhoben durch SPLENDID RESEARCH GmbH
Erhebungszeitraum November 2017
Anzahl der Befragten 1.024
Region Deutschland
Altersgruppe 18 bis 69 Jahre
Erhebungsart Onlinebefragung
Veröffentlicht durch SPLENDID RESEARCH GmbH
Veröffentlichungsdatum 23.11.2017
Studie beziehen Bedingungsloses Grundeinkommen
Hinweise
SPLENDID RESEARCH Marktforschung

Wir sind Mitglied bei der wichtigsten Organisation für Marktforschung.

Esomar
SPLENDID RESEARCH GmbH
Barmbeker Str. 7a
22303 Hamburg
Germany

Tel.: +49 40/69 45 366-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bleiben Sie in Kontakt und erhalten Sie unseren Newsletter mit interessanten Studien und exklusiven Angeboten:

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und für Newsletter von SPLENDID RESEARCH verwendet werden.

©  SPLENDID RESEARCH GmbH | Marktforschung aus Hamburg für die ganze Welt.
Kontakt

SPLENDID RESEARCH GmbH

Barmbeker Str. 7a
22303 Hamburg

Telefon:
+49 (0) 40/69 45 366-0

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schreiben Sie uns