Interesse an elektronischer Gesundheitsakte ist in allen Bevölkerungsteilen groß

Demographische Daten der an einer Nutzung von elektronischen Gesundheitsakten interessierten Personengruppe

5.0/5 Bewertung (5 Stimmen)

Die Analyse der demographischen Daten der an elektronischen Gesundheitsakten interessierten Personen spricht eine eindeutige Sprache. Das Interesse an einer eGA-Nutzung erstreckt sich über alle Bevölkerungsteile, weshalb sich eine entsprechend große, deshalb jedoch nicht einheitlich zu adressierende Zielgruppe ergibt.

Männer und Frauen sind an einer Nutzung der elektronischen Gesundheitsakte zu fast gleichen Teilen interessiert. Auch die Analyse der Alterskategorien bestätigt den Befund breiten Interesses. Sowohl die jungen und wahrscheinlich besonders technikaffinen als auch die älteren und damit eher von gesundheitlichen Beschwerden betroffenen Personengruppen zeigen sich zu gleichen Teilen an einer Nutzung interessiert. Gleichermaßen ist das Interesse an elektronischen Gesundheitsakten nicht auf spezielle Zielgruppen, wie Personen mit chronischen Erkrankungen, beschränkt.

Im Gegensatz dazu liefert das Datenschutzbewusstsein eine mögliche Erklärung für vorhandenes bzw. nicht vorhandenes Interesse: Interessierte Personen weisen ein relativ niedriges Datenschutzbewusstsein auf. Im Verhältnis zu den übrigen Personengruppen, den Indifferenten und Ablehnenden, besitzen sie die niedrigsten Bewusstseinswerte. Fast die Hälfte der Interessierten zeigt dabei ein vermindertes bzw. nicht vorhandenes Bewusstsein hinsichtlich der Nutzung datenschutzsensibler Onlinedienste sowie Fragen des technischen Eigenschutzes.

Die Studie gibt Aufschluss über die demographischen Daten der an elektronischen Gesundheitsakten interessierten Personen.

Studie - Demographische Daten der an elektronischen Gesundheitsakten interessierten Personen

Studiendaten

Erhoben durch SPLENDID RESEARCH GmbH
Erhebungszeitraum August 2017
Anzahl der Befragten 1.023
Region Deutschland
Altersgruppe 18 bis 69 Jahre
Erhebungsart Onlinebefragung
Veröffentlicht durch SPLENDID RESEARCH GmbH
Veröffentlichungsdatum 07.11.2017
Studie beziehen Elektronische Gesundheitsakte
Hinweise
SPLENDID RESEARCH Marktforschung

Wir sind Mitglied bei der wichtigsten Organisation für Marktforschung.

Esomar
SPLENDID RESEARCH GmbH
Barmbeker Str. 7a
22303 Hamburg
Germany

Tel.: +49 40/69 45 366-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bleiben Sie in Kontakt und erhalten Sie unseren Newsletter mit interessanten Studien und exklusiven Angeboten:

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und für Newsletter von SPLENDID RESEARCH verwendet werden.

©  SPLENDID RESEARCH GmbH | Marktforschung aus Hamburg für die ganze Welt.
Kontakt
SPLENDID RESEARCH GmbH
Barmbeker Str. 7a
22303 Hamburg

Tel. +49 (0) 40/69 45 366-0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!