Mehrheit der Deutschen nutzt Internet für Gesundheitsinformationen

Erhebung der meist genutzten Informationsquellen zu Gesundheitsthemen

4.8/5 Bewertung (5 Stimmen)

Bei der Betrachtung des aktuellen Informationsverhaltens zeigt sich ein klares Muster: Das Internet nimmt bei der Beschaffung von Gesundheitsinformationen eine dominante Rolle ein. Insgesamt nutzen mehr als drei Viertel aller Deutschen dieses relativ neue und in seinen Inhalten weitgehend ungeprüfte bzw. nicht regulierte Medium, um sich über Gesundheitsthemen zu informieren. Die danach am häufigsten konsultierte Informationsquelle stellen Ärzte dar. Zwei Drittel der Deutschen nutzen diese Möglichkeit und erhalten damit Informationen aus erster Hand.

Sowohl private Kontakte, wie z.B. Familienmitglieder oder Freunde, als auch Apotheker werden hingegen nur von gut einem Drittel der Bundesbürger zu Gesundheitsthemen befragt. Gleichermaßen werden einschlägige und qualitativ abgesicherte Informationsquellen, wie Fachzeitschriften und Nachschlagewerke, vergleichsweise selten zu Rate gezogen.

Ebenfalls bemerkenswert: Fast ein Viertel der Deutschen nutzt weder Arzt noch Apotheker, d.h. keine der klassisch-qualifizierten Fachkräfte, um sich über Themen des Gesundheitsbereichs zu informieren. Hier liegt der Verdacht nahe, dass diese Personengruppe entweder nicht Willens oder unfähig ist, sich selbstbestimmt mit der eigenen Gesundheit auseinanderzusetzen und deshalb beispielsweise im Behandlungsprozess eine vollkommen passive Rolle einnimmt.

Die Studie erhebt das aktuelle Informationsverhalten der Deutschen zu Gesundheitsthemen.

Studie - Meist genutzte Informationsquellen zu Gesundheitsthemen

Studiendaten

Erhoben durch SPLENDID RESEARCH GmbH
Erhebungszeitraum August 2017
Anzahl der Befragten 1.023
Region Deutschland
Altersgruppe 18 bis 69 Jahre
Erhebungsart Onlinebefragung
Veröffentlicht durch SPLENDID RESEARCH GmbH
Veröffentlichungsdatum 07.11.2017
Studie beziehen Elektronische Gesundheitsakte
Hinweise
SPLENDID RESEARCH Marktforschung

Wir sind Mitglied bei der wichtigsten Organisation für Marktforschung.

Esomar
SPLENDID RESEARCH GmbH
Barmbeker Str. 7a
22303 Hamburg
Germany

Tel.: +49 40/69 45 366-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bleibe in Kontakt und erhalte unseren Newsletter mit interessanten Studien und exklusiven Angeboten:

Ich bin damit einverstanden, dass SPLENDID RESEARCH meine Aktionen (Klicks) beim Erhalt des Newsletters für die Optimierung weiterer Mails an meine Person zu Marketingzwecken auswertet. Du hast das Recht, dich jederzeit kostenfrei vom Newsletter sowie vom Linktracking wieder abzumelden. Für alle weiteren Details beachte bitte unsere Datenschutzerklärung.

Kontakt

Wir beraten dich gerne!

+49 (0) 40 69 45 366-0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schreibe uns: