Nur ein kleiner Teil der Deutschen mag die Winterjahreszeit am liebsten

Studie Winter als Jahreszeit

4.5/5 Bewertung (2 Stimmen)

Nur ein kleiner Teil der Deutschen empfindet den Winter als liebste Jahreszeit und nennt hierfür hauptsächlich die frische/ reine Luft als Grund. Die meistgenannten Gründe, warum sechs von zehn Befragten den Winter vergleichsweise wenig mögen, sind das graue und trostlose Wetter sowie die kalten Temperaturen. Im Vergleich frieren diejenigen die den Winter mögen erst bei -2°C, wohingegen es denjenigen, die diese Jahreszeit weniger gern haben, bereits ab 7°C zu kalt ist.

Der Winter als liebste oder unliebste Jahreszeit der Deutschen

Studiendaten

Erhoben durch myMarktforschung
Erhebungszeitraum Oktober 2015
Anzahl der Befragten 1.024
Region Deutschland
Altersgruppe 18 bis 69 Jahre
Erhebungsart Onlinebefragung
Veröffentlicht durch myMarktforschung
Veröffentlichungsdatum Januar 2016
Herkunftsverweis Der Deutschen liebste Jahreszeit
Hinweise keine