Drei von fünf Smart Home-Nutzern sorgen sich um ihre Privatsphäre

Studie Smart Home Monitor: Meinungen zu Smart Home-Systemen

5.0/5 Bewertung (2 Stimmen)

Bei verschiedenen Aussagen über das eigene System stimmen die aktuellen Nutzer in unterschiedlichem Maße zu. Aktuelle Smart Home-Nutzer sorgen sich dabei mehr um die eigene Privatsphäre als um die (vermeintlich) hohen Kosten für Anschaffung, Einbau und Betrieb. Mehr als zwei Fünftel stimmen zu, dass Geräte verschiedener Hersteller nicht zusammen funktionieren.

Studie: Smart Home Monitor 2016

Studiendaten

Erhoben durch Dr. Grieger & Cie. Marktforschung
Erhebungszeitraum November 2015
Anzahl der Befragten 1.017
Region Deutschland
Altersgruppe 18 bis 69 Jahre
Erhebungsart Onlinebefragung
Veröffentlicht durch Dr. Grieger & Cie. Marktforschung
Veröffentlichungsdatum Januar 2016
Herkunftsverweis Studie: Smart Home Monitor 2016
Hinweise keine