Mystery Shopper sind zur Geldauslage bereit

MYSTERY SHOPPER MONITOR 2017: GELDAUSLAGE

4.5/5 Bewertung (4 Stimmen)

Fast 80 Prozent der Mystery Shopper würden für ihren Anbieter einen Geldbetrag auslegen, nahezu jeder Zweite für ein bis zwei Wochen und immerhin gut jeder Fünfte sogar für über drei Wochen. Diese Daten zeigen: Das Vertrauen zwischen Testkäufer und Anbieter ist groß.


Vertrauensvolle Zusammenarbeit: Die Mehrheit der Tester würde für den Anbieter Geld auslegen

Mystery Shopper Monitor 2017 - Geldauslage

Studiendaten

Erhoben durch SPLENDID RESEARCH GmbH
Erhebungszeitraum Dezember 2016 bis Januar 2017
Anzahl der Befragten 1.073
Region Deutschland
Altersgruppe ab 18 Jahre
Erhebungsart Onlinebefragung
Veröffentlicht durch SPLENDID RESEARCH GmbH
Veröffentlichungsdatum 14.03.2017
Studie beziehen Mystery Shopper Monitor 2017
Hinweise Unter Mystery Shopping werden im allgemeinen Verfahren zur Erhebung von Dienstleistungsqualität subsumiert, bei denen geschulte Beobachter als normale Kunden auftreten und reale Kundensituationen wahrnehmen und nach einem vorgegebenen Standard bewerten.
SPLENDID RESEARCH Marktforschung

Wir sind Mitglied bei der wichtigsten Organisation für Marktforschung.

Esomar
SPLENDID RESEARCH GmbH
Barmbeker Str. 7a
22303 Hamburg
Germany

Tel.: +49 40/69 45 366-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bleiben Sie in Kontakt und erhalten Sie unseren Newsletter mit interessanten Studien und exklusiven Angeboten:

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und für Newsletter von SPLENDID RESEARCH verwendet werden.

©  SPLENDID RESEARCH GmbH | Marktforschung aus Hamburg für die ganze Welt.