Spaß als Motivation der Mystery Shopper

MYSTERY SHOPPER MONITOR 2016: MOTIVATION

4.8/5 Bewertung (4 Stimmen)

Die Motivation, einer Tätigkeit als Mystery Shopper nachzugehen, resultiert vor allem aus Spaß an der Sache, erst an zweiter Stelle steht das finanzielle Interesse. Im Vergleich zum vergangenen Jahr ist dies ein neuer Trend. Ferner setzen sich viele Mystery Shopper mit dem Thema Service auseinander, da sie beispielsweise selbst schlechte Erfahrungen gemacht haben und hoffen, diesen mit ihrer Tätigkeit verbessern zu können.

Spaß steht als Motivation für die Tätigkeit auf dem ersten Rang

Mystery Shopper Monitor 2016 - Motivation


Studiendaten

Erhoben durch Dr. Grieger & Cie. Marktforschung
Erhebungszeitraum Dezember 2015 bis Januar 2016
Anzahl der Befragten 1.370
Region Deutschland
Altersgruppe ab 18 Jahre
Erhebungsart Onlinebefragung
Veröffentlicht durch Dr. Grieger & Cie. Marktforschung
Veröffentlichungsdatum 03.02.2016
Studie herunterladen Mystery Shopper Monitor 2016
Hinweise Unter Mystery Shopping werden im allgemeinen Verfahren zur Erhebung von Dienstleistungsqualität subsumiert, bei denen geschulte Beobachter als normale Kunden auftreten und reale Kundensituationen wahrnehmen und nach einem vorgegebenen Standard bewerten.