Mehrheit der Deutschen schätzt TÜV falsch ein

Studie: Organisationsformen der Siegelvergabestellen in der Analyse

3.8/5 Bewertung (5 Stimmen)

Unter allen gütesiegelvergebenden Organisationen genießen private Test-Institute mit Gewinnabsicht das geringste Vertrauen. Über die Hälfte der Deutschen stuft derartige Vergabestellen, zu denen auch der TÜV Süd zuzuordnen ist, als nicht vertrauenswürdig ein. Gleichzeitig ist das TÜV Süd-Siegel nicht nur eines der bekanntesten Gütezeichen, es genießt zudem einen der höchsten gemessenen Vertrauenswerte überhaupt.

Dieser auf den ersten Blick widersprüchlich anmutende Befund lässt sich mit Unwissenheit hinsichtlich der Organisationsform von Gütesiegelvergabestellen erklären: Konfrontiert mit der Aufgabe, den TÜV Süd einer Organisationsform zuzuordnen, entscheiden sich 84 Prozent der Verbraucher falsch und lediglich zwölf Prozent kategorisieren den TÜV Süd korrekt.

Erhebung: TÜV wird weitläufig als staatlich organisiert eingestuft

Erhebung: TÜV wird weitläufig als staatlich organisiert eingestuft

Studiendaten

Erhoben durch SPLENDID RESEARCH GmbH
Erhebungszeitraum 21. bis 30. August 2019
Anzahl der Befragten 2.500
Region Deutschland
Altersgruppe 18 bis 69 Jahre
Erhebungsart Onlinebefragung
Veröffentlicht durch SPLENDID RESEARCH GmbH
Veröffentlichungsdatum 24.10.2019
Studie beziehen Studie: Gütesiegel Monitor 2020
Hinweise keine
SPLENDID RESEARCH Marktforschung

Wir sind Mitglied bei der wichtigsten Organisation für Marktforschung.

Esomar
SPLENDID RESEARCH GmbH
Barmbeker Str. 7a
22303 Hamburg
Germany

Tel.: +49 40/69 45 366-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bleibe in Kontakt und erhalte unseren Newsletter mit interessanten Studien und exklusiven Angeboten:

Ich bin damit einverstanden, dass SPLENDID RESEARCH meine Aktionen (Klicks) beim Erhalt des Newsletters für die Optimierung weiterer Mails an meine Person zu Marketingzwecken auswertet. Du hast das Recht, dich jederzeit kostenfrei vom Newsletter sowie vom Linktracking wieder abzumelden. Für alle weiteren Details beachte bitte unsere Datenschutzerklärung.

Kontakt

Wir beraten dich gerne!

+49 (0) 40 69 45 366-0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schreibe uns: