Beim Buch schlagen die Online-Händler den stationären Handel

Umfrage zur Nutzung von Kauf- und Ausleihmöglichkeiten bei Büchern

5.0/5 Bewertung (4 Stimmen)

Die Befürchtung vieler Buchhandlungen scheint sich zu bewahrheiten. Zwar nutzen noch zwei Drittel der Leser in Deutschland den stationären Handel, auf die Online-Händler greifen allerdings schon drei Viertel zurück. Ein gutes Viertel der Deutschen kauft Bücher aber auch gern Second Hand, zum Beispiel auf Flohmärkten.

Neben den kostenpflichtigen Kaufmöglichkeiten gibt es aber auch eine Vielzahl günstiger oder sogar kostenloser Gelegenheiten, an Bücher zu gelangen. Immerhin 40 Prozent bekommen Bücher geschenkt und ein knappes Drittel leiht sie sich privat aus. Die öffentlichen Büchereien und Bibliotheken ziehen gut jeden Vierten an. Erfreulich ist, dass die oft auf privates Engagement zurückgehenden öffentlichen Bücherschränke ebenfalls gut angenommen werden: etwa jeder achte Leser bedient sich hier regelmäßig.

Die Umfrage ermittelt, welche Kauf- und Ausleihmöglichkeiten die Deutschen bei Büchern wahrnehmen

Top7 Kauf- und Ausleihmöglichkeiten für Bücher

Studiendaten

Erhoben durch SPLENDID RESEARCH GmbH
Erhebungszeitraum September 2017
Anzahl der Befragten 1.031
Region Deutschland
Altersgruppe 18 bis 69 Jahre
Erhebungsart Onlinebefragung
Veröffentlicht durch SPLENDID RESEARCH GmbH
Veröffentlichungsdatum 05.10.2017
Studie beziehen Studie Büchermonitor Deutschland Oktober 2017
Hinweise
SPLENDID RESEARCH Marktforschung

Wir sind Mitglied bei der wichtigsten Organisation für Marktforschung.

Esomar
SPLENDID RESEARCH GmbH
Barmbeker Str. 7a
22303 Hamburg
Germany

Tel.: +49 40/69 45 366-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bleibe in Kontakt und erhalte unseren Newsletter mit interessanten Studien und exklusiven Angeboten:

Ich bin damit einverstanden, dass SPLENDID RESEARCH meine Aktionen (Klicks) beim Erhalt des Newsletters für die Optimierung weiterer Mails an meine Person zu Marketingzwecken auswertet. Du hast das Recht, dich jederzeit kostenfrei vom Newsletter sowie vom Linktracking wieder abzumelden. Für alle weiteren Details beachte bitte unsere Datenschutzerklärung.

Kontakt

Wir beraten dich kostenlos!

+49 (0) 40 69 45 366-0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schreibe uns: