Studie: Monitor Nachhaltige Ernährung 2021

Repräsentative Umfrage zu aktuellen (Umwelt-)Einstellungen, Ernährungs- und Einkaufsverhalten sowie Markenkonsum und -bewertung

38 untersuchte Hersteller von Fleisch- und Milchersatzprodukten, 1.440 befragte Verbraucher, über 150 Abbildungen

Infografik Monitor Nachhaltige Ernährung 2021

Die Studie erhebt Einstellungen, das Kaufverhalten und eine Vielzahl markenspezifischer Schlüsselindikatoren.

Hintergrund

Die Möglichkeit des grenzenlosen Konsums und des Erfüllens individueller Konsumpräferenzen ist eines der eindrucksvollsten Merkmale einer modernen Gesellschaft. Gleichzeitig stellt sich im Zuge des Klimawandels die Frage, wie uneingeschränkter Konsum bei gleichzeitigem Erhalt einer intakten Umwelt möglich sein kann. In den letzten Jahren ist dadurch der Begriff ‚nachhaltiger Konsum‘ zunehmend in den Vordergrund gerückt: Aufgrund der steigenden Sensibilisierung für ökologische und ethische Fragen in der Gesellschaft, wächst insbesondere im Bereich der Ernährung der Wunsch nach verpackungsarmen, regionalen, tierfreundlichen beziehungsweise -freien Produkten sowie Bio-Lebensmitteln. Neben dem kontinuierlichen Anstieg der Umsatzzahlen in den vergangenen zehn Jahren im Bereich der Bio-Produkte und einem Rekordumsatz im Jahr 2020 von fast 15 Milliarden Euro, lässt sich auch bei den pflanzlichen Lebensmittelalternativen ein stetiges Wachstum beobachten.

Relevanz

Im Vergleich zum Jahr 2016 hat sich der Umsatz dieser Produktkategorie in Deutschland nahezu verdoppelt. Dementsprechend rücken ethische, ökologische und soziale Thematiken, übergreifend zusammengefasst als Nachhaltigkeit, in den Fokus der gesamten Ernährungsbranche. Daraus resultieren jedoch immer komplexer werdende Ernährungs- und Konsumpräferenzen, die mit individuellen (Umwelt-)Einstellungen und Wertorientierungen verknüpft sind, wodurch sich die Analyse des Einkaufverhaltens zunehmend schwieriger gestaltet. Vor diesem Hintergrund ist es sobwohl für Hersteller als auch für Händler relevant, das Kauf- und Konsumverhalten verschiedener Zielgruppen detailliert zu analysieren. Ziel ist es, darauf aufbauende Produkte passgenau zu bewerben und anzubieten, um den spezifischen Anforderungen, Interessen und Bedürfnissen der Konsumenten gerecht zu werden.

Zielsetzung

Die Studie beleuchtet umfassend den Status quo des deutschen Marktes für Fleisch- und Milchersatzprodukte.

Neben dem Kauf- und Konsumverhalten werden umweltrelevante Einstellungen erhoben, um einen Überblick über verschiedene nachhaltige Konsumgruppen zu ermöglichen.

Darüber hinaus gibt die Studie Aufschluss über eine Vielzahl markenspezifischer Schlüsselindikatoren, wie z.B. Bekanntheit oder Image.

Die Basis hierfür liefert eine Befragung mit einer Stichprobengröße von 1.440 in Deutschland lebenden Verbrauchern.

Die Studie untersucht das Thema nachhaltige Ernährung aus unterschiedlichen Perspektiven.

Themen der Umfrage

  • Ernährungsverhalten
  • Konsum- und Kaufverhalten
  • Verbrauchercluster bzw. -zielgruppen in Bezug auf nachhaltigen Konsum
  • Kauf von Ersatzprodukten
  • Markenposition
  • Markenwahrnehmung

Studiendesign

  • Methode: Online-Umfrage
  • Region: Deutschland
  • Anzahl der Befragten: 1.440
  • Stichprobe: Repräsentative Stichprobe von in Deutschland lebenden Verbrauchern zwischen 18 und 69 Jahren
  • Erhebungszeitraum: 21.04.2021 - 07.05.2021
  • Erläuterungen und Details zu Stichprobenziehung, Repräsentativität und Genauigkeit der Studie finden Sie in unserem Beitrag zu Repräsentativität und Genauigkeit von Marktforschungsstudien

Quoten

  • Geschlecht
  • Alter
  • Bundesland

In der Studie wurde unterschiedlichen Fragestellungen nachgegangen.

Kauf und Konsum spezifischer Lebensmittel

  • Welche Fleisch(ersatz)- und Milch(ersatz-)produkte landen bei einem typischen Einkauf im Einkaufswagen?
  • Wird bei Obst und Gemüse zu unverpackten Produkten und Lebensmitteln mit Bio-Kennzeichnung gegriffen?
  • Wenn Ersatzprodukte konsumiert werden, werden diese als Ersatz oder als Ergänzung zu tierischen Produkten konsumiert?

Kaufverhalten

  • Auf welche Produktkategorien wird bei einem Einkauf geachtet?
  • Welche Kriterien sind für einen Kauf entscheidend?
  • Wo werden Lebensmittel typischerweise eingekauft?

Marken-Indikatoren

  • Wie bekannt sind die verschiedenen Hersteller von Fleisch- bzw. Milchersatzprodukten?
  • Wie häufig werden diese gekauft?
  • Welche Marken werden weiterempfohlen?
  • Wie wird deren Image bewertet?

Nachhaltigkeit

  • Was wird unter dem Begriff ‚nachhaltig‘ verstanden?
  • Ab wann gilt ein Produkt für den Konsumenten als nachhaltig?
  • Wie wichtig ist das Thema Nachhaltigkeit in verschiedenen Bereichen?
  • Gibt es hierbei geschlechtsspezifische Unterschiede oder Relevanzverschiebungen zwischen verschiedenen Zielgruppen?

(Umwelt-) Einstellungen

  • Welche Einstellungen existieren im Hinblick auf ökologische Themen in der Gesellschaft?
  • Welche grundlegenden Werte sind für die einzelnen Käuferzielgruppen relevant?

In der Studie wurden unterschiedliche Hersteller von Ersatzprodukten getestet.

  • Alberts1 2
  • Alnatura
  • Alpro
  • Berief2
  • Beyond Meat
  • Davert2
  • Dennree
  • dmBio
  • Edeka
  • Ener Bio
  • Food for Future1 2
  • Garden Gourmet
  • GutBio (Aldi Nord)
  • Gutfried
  • Harvest Moon2
  • Herta
  • Like Meat2
  • Made with Luve2
  • My best Veggie (Lidl)
  • Natumi1 2
  • No Meat Just2
  • Oatly
  • Provamel2
  • Quorn
  • Rewe Beste Wahl
  • Rewe Bio
  • Rügenwalder Mühle
  • Share
  • Sobo1 2
  • Take it veggie (Kaufland)
  • The vegetarian Butcher2
  • Valess
  • Vantast!c Foods2
  • Veganz2
  • Vegetarisch Lecker!2
  • Velike1 2
  • Wheaty1 2
  • Wiesenhof
  • 1Geringe Fallzahl: Ergebnisse lassen nur bedingt Rückschlüsse auf die Grundgesamtheit der Markennutzer zu.

    2Geringe Fallzahl: Ergebnisse der Imagebewertung lassen nur bedingt Rückschlüsse auf die Grundgesamtheit der Markenkenner zu.

Studieninhalt

  • Einkaufs- und Konsumverhalten

    • Einkauf: Fleisch(ersatz-)produkte
    • Einkauf: Milch(ersatz-)produkte
    • Einkauf: Obst & Gemüse
    • Lebensmittelkonsumverhalten
    • Ergänzungs-/Substitutsprodukte
  • Kaufverhalten

    • Produktwahl
    • Kaufkriterien
    • Kaufort
  • Ersatzproduktmarken

    • Ungestützte Markenbekanntheit
    • Gestützte Markenbekanntheit
    • Relevant Set
    • Kauf
    • Wiederkauf
    • Weiterempfehlung allgemein
    • Net Promoter Score
    • Transferraten
    • Markenimage
  • Nachhaltigkeit

    • Begriffsverständnis
    • Nachhaltigkeit von Produkten
    • Relevanz
  • (Umwelt-)Einstellungen

    • Einstellungen
    • Wertorientierungen

Studienauszüge

Die Daten wurden anschaulich in einem umfangreichen Schaubildbericht aufbereitet, so dass die Ergebnisse einfach abgelesen werden können.
Studie: Nachhaltigkeitsmonitor 2021
Studie: Nachhaltigkeitsmonitor 2021
Studie: Nachhaltigkeitsmonitor 2021
Studie: Nachhaltigkeitsmonitor 2021

Pakete und Preise

Wähle das passende Paket für dich aus und bestelle bequem per Email.
STUDIENERGEBNISSE

€ 0

Gib bitte deinen Namen und deine E-Mail-Adresse ein. Die Studie wird dir dann unmittelbar per E-Mail zugesendet.
Monitor Nachhaltige Ernährung 2021

€ 1.950

  • PDF, 154 Seiten
  • Repräsentative Umfrage unter Verbrauchern
  • Detailergebnisse zu den Themen Ernährungs- und Kaufverhalten, Konsum von Ersatzprodukten, Markenposition sowie -image
  • Analyse von 38 Herstellern von Fleisch- und Milchersatzprodukten
Bitte beachte, dass die Ergebnisse nur innerhalb eines Unternehmens zu verwenden sind. Die Weitergabe – auch an verbundene Unternehmen – ist nicht zulässig. Angegebene Preise sind Nettopreise zzgl. Umsatzsteuer.

Du hast Fragen?

Nimm bei Fragen zu dieser Studie oder einem anderen Anliegen bitte gern Kontakt zu uns auf.

Wir beraten dich gerne!

Schreibe uns:

SPLENDID RESEARCH Marktforschung

Wir sind Mitglied bei der wichtigsten Organisation für Marktforschung.

ESOMAR
SPLENDID RESEARCH GmbH
Barmbeker Str. 7a
22303 Hamburg
Germany

Tel.: +49 40/69 45 366-0
hallo@splendid-research.com

Bleibe in Kontakt und erhalte unseren Newsletter mit interessanten Studien und exklusiven Angeboten:

Wir beraten dich gerne!

+49 (0) 40 69 45 366-0

hallo@splendid-research.com

Schreibe uns:

© 2021 SPLENDID RESEARCH GmbH | Marktforschung aus Hamburg für die ganze Welt.