Mehrheit der Verbraucher holt Angebote bei mehreren Banken ein

IMMOBILIENKREDIT MONITOR 2017: VERBRAUCHER SIND HEUTZUTAGE NICHT MEHR NUR BEI EINER BANK KUNDE

5.0/5 rating (9 votes)

47 Prozent der Deutschen haben nur Konten bei einer Bank. Die Mehrheit der Verbraucher beansprucht Leistungen bei zwei oder mehr Banken. Dabei sind Männer (55 Prozent) neben ihrer Hausbank im Schnitt öfter auch bei Wettbewerbern und nehmen Produkte bei mehreren Banken in Anspruch als Frauen (51 Prozent). Über ein Drittel der befragten Personen geht neben der Hausbank nur zu einer weiteren Bank. Jeder Achte hat Konten bei drei Banken. Lediglich 5,8 Prozent nutzen Bankleistungen bei mehr als drei Banken.

Mehrheit der Verbraucher nutzt mehr als eine Bank

Immobilienkredit Monitor 2017 - Studienauszug 4

Studiendaten

Erhoben durch SPLENDID RESEARCH GmbH
Erhebungszeitraum Mai 2017
Anzahl der Befragten 1.240
Region Deutschland
Altersgruppe 18 bis 69 Jahre
Erhebungsart Onlinebefragung
Veröffentlicht durch SPLENDID RESEARCH GmbH
Veröffentlichungsdatum 11.08.2017
Studie beziehen Immobilienkredit Monitor 2017
Hinweise Banken und Finanzberater erhalten valide Informationen über den Immobilienkreditmarkt deutscher Privathaushalte, um Vertriebs- und Marketingstrategien anzupassen und Potenziale ausschöpfen zu können.
SPLENDID RESEARCH Marktforschung

We are a member of the worlds most important Market Research association.

Esomar
SPLENDID RESEARCH GmbH
Barmbeker Str. 7a
22303 Hamburg
Germany

Phone: +49 40/69 45 366-0
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Stay in touch and register for our newsletter containing interesting studies and exclusive offers:

I have read the Privacy Policy. I agree to the processing and storage of my personal data and want to subscribe to the newsletter of SPLENDID RESEARCH.

©  SPLENDID RESEARCH GmbH | Market Research made in Hamburg