Männer haben mehr Bargeld in der Geldbörse als Frauen

Statistik zur Bargeldmenge in deutschen Geldbörsen

4.8/5 rating (6 votes)

12 Euro mehr tragen die deutschen Männer in ihren Geldbörsen im Vergleich zu den Frauen. Während Frauen durchschnittlich gut 60 Euro bei sich tragen, haben Männer im Schnitt 73 Euro in bar dabei.

Etwa fünf Prozent der Deutschen setzen auf andere Bezahlmethoden und haben überhaupt kein Bargeld in ihrem Portemonnaie. Große Bargeldmengen von über 250 Euro kommen kaum vor. Von den Männern haben gerade einmal 4 Prozent so viel Bargeld in der Tasche, von den Frauen nicht einmal drei Prozent.

Die Umfrage untersucht die Bargeldmenge in den Portemonnaies der Deutschen.

Bargeldmenge in deutschen Portemonnaies

Studiendaten

Erhoben durch SPLENDID RESEARCH GmbH
Erhebungszeitraum Januar 2018
Anzahl der Befragten 1.022
Region Deutschland
Altersgruppe 18 bis 69 Jahre
Erhebungsart Onlinebefragung
Veröffentlicht durch SPLENDID RESEARCH GmbH
Veröffentlichungsdatum 06.02.2018
Studie beziehen Abschaffung Kleingeld 2018
Hinweise
SPLENDID RESEARCH Marktforschung

We are a member of the worlds most important Market Research association.

Esomar
SPLENDID RESEARCH GmbH
Barmbeker Str. 7a
22303 Hamburg
Germany

Phone: +49 40/69 45 366-0
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Stay in touch and register for our newsletter containing interesting studies and exclusive offers:

I have read the Privacy Policy. I agree to the processing and storage of my personal data and want to subscribe to the newsletter of SPLENDID RESEARCH.

©  SPLENDID RESEARCH GmbH | Market Research made in Hamburg