Die Häufigkeit von Vorsorgeuntersuchungen entspricht nicht der Empfehlung der Krankenkassen

Häufigkeit von Vorsorgeuntersuchungen nach Empfehlung

5.0/5 rating (3 votes)

Die verschiedenen Möglichkeiten einer kostenlosen Vorsorgeuntersuchung werden von unterschiedlich vielen Deutschen wahrgenommen. Sieben von zehn Befragten, im entsprechenden Alter, lassen den Gesundheits-Check-up in empfohlener Regelmäßigkeit vornehmen. Demgegenüber gibt weniger als ein Drittel der 50-54-Jährigen, das ist die Altersempfehlung der Krankenkassen, an, eine Dickdarm- und Rektumuntersuchung in empfohlener Häufigkeit durchführen zu lassen.

Studie: Gesundheit und ärztliche Vorsorgeuntersuchungen

Studiendaten

Erhoben durch myMarktforschung
Erhebungszeitraum Mai/Juni 2016
Anzahl der Befragten 1.057
Region Deutschland
Altersgruppe 18 bis 70 Jahre
Erhebungsart Onlinebefragung
Veröffentlicht durch myMarktforschung
Veröffentlichungsdatum November 2016
Herkunftsverweis Studie: Gesundheit und ärztliche Vorsorgeuntersuchungen
Hinweise keine

SPLENDID RESEARCH Marktforschung

We are a member of the worlds most important Market Research association.

Esomar
SPLENDID RESEARCH GmbH
Barmbeker Str. 7a
22303 Hamburg
Germany

Phone: +49 40/69 45 366-0
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Stay in touch and register for our newsletter containing interesting studies and exclusive offers:

I have read the Privacy Policy. I agree to the processing and storage of my personal data and want to subscribe to the newsletter of SPLENDID RESEARCH.

©  SPLENDID RESEARCH GmbH | Market Research made in Hamburg