Infolge des Bestellerprinzips werden Vermieter sich die Maklerkosten anderweitig zurückholen

Umfrage Wirkungen des Bestellerprinzips

5.0/5 rating (2 votes)

Durch das geltende Bestellerprinzip wird künftig der Makler von demjenigen bezahlt, der ihn beauftragt. Die Mehrheit der Deutschen ist der Ansicht, dass Vermieter sich die Maklerkosten auf anderem Wege zurückholen werden. 70 Prozent glauben, dass Kosten durch erhöhte Abschlagszahlungen gedeckt werden sollen, nahezu genau so viele sind der Meinung, dass die Vermieter die Ausgaben auf die Miete umschlagen werden.

Studie Mietpreisbremse und Bestellerprinzip

Studiendaten

Erhoben durch myMarktforschung
Erhebungszeitraum Oktober 2015
Anzahl der Befragten 1.024
Region Deutschland
Altersgruppe 18 bis 69 Jahre
Erhebungsart Onlinebefragung
Veröffentlicht durch myMarktforschung
Veröffentlichungsdatum November 2015
Herkunftsverweis Studie Mietpreisbremse und Bestellerprinzip
Hinweise keine

SPLENDID RESEARCH Marktforschung

We are a member of the worlds most important Market Research association.

Esomar
SPLENDID RESEARCH GmbH
Barmbeker Str. 7a
22303 Hamburg
Germany

Phone: +49 40/69 45 366-0
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Stay in touch and register for our newsletter containing interesting studies and exclusive offers:

I have read the Privacy Policy. I agree to the processing and storage of my personal data and want to subscribe to the newsletter of SPLENDID RESEARCH.

©  SPLENDID RESEARCH GmbH | Market Research made in Hamburg