Discobesuch: Im Alter erinnern die Deutschen sich eher an positive Erlebnisse

Erhebung: Schlägerei, Polizei, Streit beim Discobesuch

5.0/5 rating (4 votes)

Mit welchen negativen Erlebnissen werden die Deutschen beim Discobesuch konfrontiert? Egal, ob es sich um einen Streit mit dem Partner, um eine Schlägerei oder um eine Ermahnung von der Polizei handelt - die jüngeren Discogänger erinnern sich prozentual stehts in größerer Zahl daran, als es die Älteren tun. Während 18 Prozent der 18- bis 29-Jährigen angeben, bereits aus der Disco geworfen worden zu sein, so liegt diese Zahl bei der Generation 60plus bei nur noch einem Prozent. Ähnlich sieht es aus bei der Erinnerung daran, in eine Schlägerei verwickelt gewesen zu sein.

Der krasseste Unterschied liegt beim Streit mit dem Partner: Während sich ein Drittel der Discobesucher im Alter von 18 bis 29 Jahren daran erinnert, sagen lediglich sechs Prozent der Ü-60-Jährigen, dass sie sich beim Tanzbesuch schon mal mit dem Partner gestritten hätten.

Erlebnisse beim Feiern gehen nach Alter

Erlebnisse in der Disco 2018

Studiendaten

Erhoben durch SPLENDID RESEARCH GmbH
Erhebungszeitraum 09. bis 17. Oktober 2018
Anzahl der Befragten 1.000
Region Deutschland
Altersgruppe 18 bis 69 Jahre
Erhebungsart Onlinebefragung
Veröffentlicht durch SPLENDID RESEARCH GmbH
Veröffentlichungsdatum 06.12.2018
Studie beziehen Studie: Disco 2018
Hinweise keine
SPLENDID RESEARCH Marktforschung

We are a member of the worlds most important Market Research association.

Esomar
SPLENDID RESEARCH GmbH
Barmbeker Str. 7a
22303 Hamburg
Germany

Phone: +49 40/69 45 366-0
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Stay in touch and register for our newsletter containing interesting studies and exclusive offers:

I have read the Privacy Policy. I agree to the processing and storage of my personal data and want to subscribe to the newsletter of SPLENDID RESEARCH.

©  SPLENDID RESEARCH GmbH | Market Research made in Hamburg