Digitale Sprachassistenten werden in allen Altersgruppen genutzt

Statistik zur Nutzung digitaler Sprachassistenten nach Alter, Geschlecht und Einkommen

4.8/5 rating (4 votes)

Digitale Sprachassistenten werden in allen Altersgruppen genutzt. Fast jeder zweite 20-29-Jährige, aber auch deutlich mehr als jeder Dritte in den Generationen zwischen 30 und 59 Jahren verwendet Spracheingaben auf dem Smartphone oder über einen Smartspeaker. Bei den 60-69-Jährigen tut dies immer noch jeder Vierte.

Knapp 40 Prozent der Männer nutzen einen Sprachassistenten. Unter den Frauen liegt dieser Anteil mit 36 Prozent nur leicht niedriger.

Mit dem Haushaltsnettoeinkommen steigt auch die Verwendung von digitalen Sprachassistenten, allerdings ergeben sich ab 1.500 Euro monatlichem Nettoeinkommen nur noch geringe Unterschiede.

Die Umfrage ermittelt, wie groß der Anteil der Nutzer digitaler Sprachassistenten in unterschiedlichen demographischen Gruppen ist.

Statistik Nutzer von Sprachassistenten

Studiendaten

Erhoben durch SPLENDID RESEARCH GmbH
Erhebungszeitraum November 2017
Anzahl der Befragten 1.024
Region Deutschland
Altersgruppe 18 bis 69 Jahre
Erhebungsart Onlinebefragung
Veröffentlicht durch SPLENDID RESEARCH GmbH
Veröffentlichungsdatum 30.11.2017
Studie beziehen Digitale Sprachassistenten
Hinweise
SPLENDID RESEARCH Marktforschung

We are a member of the worlds most important Market Research association.

Esomar
SPLENDID RESEARCH GmbH
Barmbeker Str. 7a
22303 Hamburg
Germany

Phone: +49 40/69 45 366-0
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Stay in touch and register for our newsletter containing interesting studies and exclusive offers:

I have read the Privacy Policy. I agree to the processing and storage of my personal data and want to subscribe to the newsletter of SPLENDID RESEARCH.

©  SPLENDID RESEARCH GmbH | Market Research made in Hamburg