Übertragungsmedien geben vielen Smart Home-Nutzern Rätsel auf

Studie: Smart Home-Übertragungsmedien im Vergleich

5.0/5 rating (7 votes)

Trotz einer zumeist überdurchschnittlich ausgeprägten Technikaffinität können gut 40 Prozent der Nutzer nicht angeben, welches Übertragungsmedium die eigenen Smart Home Anwendungen verwenden. Damit hat sich diese Quote im Vergleich zur letzten Erhebung merklich erhöht.

Jene Personen, die sich eine Einschätzung zutrauen, geben zu 40 Prozent an, die Anwendung übermittle Daten via Funk. Immerhin noch 26 Prozent besitzen Smart Home Produkte, deren Datenübertragung mittels Stromleitung funktioniert.

Umfrage: Zahlreiche Nutzer ratlos hinsichtlich des genutzten Mediums

Umfrage: Zahlreiche Nutzer ratlos hinsichtlich des genutzten Mediums

Studiendaten

Erhoben durch SPLENDID RESEARCH GmbH
Erhebungszeitraum 01. bis 07. Juli 2019
Anzahl der Befragten 1.509
Region Deutschland
Altersgruppe 18 bis 69 Jahre
Erhebungsart Onlinebefragung
Veröffentlicht durch SPLENDID RESEARCH GmbH
Veröffentlichungsdatum 06.08.2019
Studie beziehen Studie: Smart Home Monitor 2019
Hinweise keine
SPLENDID RESEARCH Marktforschung

We are a member of the worlds most important Market Research association.

Esomar
SPLENDID RESEARCH GmbH
Barmbeker Str. 7a
22303 Hamburg
Germany

Phone: +49 40/69 45 366-0
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Stay in touch and register for our newsletter containing interesting studies and exclusive offers:

I have read the Privacy Policy. I agree to the processing and storage of my personal data and want to subscribe to the newsletter of SPLENDID RESEARCH.

©  SPLENDID RESEARCH GmbH | Market Research made in Hamburg