Wer schon einmal verheiratet war, fühlt sich deutlich weniger von Junggesellenabschieden gestört

Erhebung Störfaktor Junggesellenabschiede verglichen nach Familienstand

5.0/5 rating (4 votes)

Im Allgemeinen fühlen sich die Deutschen sowhohl von Frauen- als auch von Männergruppen bei Junggesellenabschieden kaum gestört. Wir wollten wissen, ob es hinsichtlich des Familienstandes Unterschiede beim Störfaktor gibt.

In diesem Zusammenhang haben wir herausgefunden, dass sich Personen, die bereits schonmal verheiratet waren bzw. sind, deutlich weniger von Junggesellenabschieden belästigt fühlen. Beispielsweise gibt mehr als die Hälfte der verheirateten Deutschen an, keinswegs von Frauengruppen gestört zu werden. Ferner zeigen sich gut 58 Prozent der geschiedenen Deutschen von Männergruppen unbeindruckt. Wohingegen gut 30 Prozent der Singles feiernde Männergruppen eher abstoßend und störend empfinden. Frauengruppen schneiden hier ähnlich schlecht ab (27 Prozent). Eine Heirat baut demnach ein größeres Verständnis für Junggesellenabschiede auf.

Die Umfrage befasst sich mit dem Störfaktor Junggesellenabschied, verglichen nach Familienstand

Erhebung Störfaktor Junggesellenabschiede verglichen nach Familienstand

Studiendaten

Erhoben durch SPLENDID RESEARCH GmbH
Erhebungszeitraum Juni 2017
Anzahl der Befragten 1.012
Region Deutschland
Altersgruppe 18 bis 69 Jahre
Erhebungsart Onlinebefragung
Veröffentlicht durch SPLENDID RESEARCH GmbH
Veröffentlichungsdatum 31.08.2017
Studie beziehen Studie Junggesellenabschiede August 2017
Hinweise
SPLENDID RESEARCH Marktforschung

We are a member of the worlds most important Market Research association.

Esomar
SPLENDID RESEARCH GmbH
Barmbeker Str. 7a
22303 Hamburg
Germany

Phone: +49 40/69 45 366-0
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Stay in touch and register for our newsletter containing interesting studies and exclusive offers:

I have read the Privacy Policy. I agree to the processing and storage of my personal data and want to subscribe to the newsletter of SPLENDID RESEARCH.

©  SPLENDID RESEARCH GmbH | Market Research made in Hamburg