Kooperationsforschung.

Wir ermitteln fundiert, von welchen Partnerschaften mit anderen Marken Ihr Unternehmen am meisten profitiert.

Innovativ, umfassend, gewinnbringend

Messen Sie vorab den Nutzen von Kooperationen

Mit einem innovativen Verfahren messen wir das Erfolgspotenzial von Marketingkooperationen. Wir beginnen mit Ihrer Zielsetzung und begleiten Sie über die Durchführung bis zur Analyse.

Konzeption

Sie übermitteln uns die Ziele Ihrer Kooperation und möglicherweise in der engeren Auswahl stehende Partner. Wir programmieren den Fragebogen mit den KPIs (Key Performance Indikatoren), die Ihre Ziele messen und legen gemeinsam mit Ihnen die Zielgruppe fest.

Durchführung

Wir laden Personen aus unserem eigenen Online Access Panel zur Befragung ein, entweder bevölkerungsrepräsentativ oder gemäß Ihren Quotenvorgaben. SPLENDID COOPERATIONS ist in seiner Vollversion für den deutschen Markt konzipiert, kann für internationale Marken aber auch in über 70 weiteren Ländern durchgeführt werden.

Analyse

Wir führen eine Auswertung der gewonnenen Daten durch, leiten auf Wunsch Handlungsoptionen ab und bereiten die Daten in aussagekräftigen Schaubildern auf, mit denen Sie arbeiten können. Daneben stellen wir Ihnen die Daten auf Wunsch als Datensatz und Tabellenband zur Verfügung.

Beispiele für Fragestellungen der Kooperationsforschung

  • Beiersdorf und Philips

    In einer Kooperation von Beiersdorf und Philips wurden die Marken Nivea for Men und Philishave gemeinsam vermarktet. Es wird spekuliert, dass Nivea for Men dadurch männlicher und Philishave sensibler wahrgenommen wird. Doch ist dies wirklich der Fall? War das überhaupt das Kalkül der Entscheider und gibt es möglicherweise unbeabsichtigte, negative Imagetransfers in einigen Zielgruppen? Dies sind klassische Fragestellungen, die wir im Rahmen der Kooperationsforschung beantworten, auch wenn die Kooperationen noch gar nicht gestartet sind.
  • Lidl und Deutsche Bahn

    Lidl verkauft im Rahmen einer Marketingkooperation in Aktionszeiträumen günstige Bahntickets. Ob dadurch viele Kunden in die Lidl-Filialen strömen und die Bahn Umsatz und Auslastung im Fernverkehr deutlich steigern kann, können die Beteiligten gut nachvollziehen. Viele Bundesbürger benutzen sogar schon den Begriff Lidl-Ticket, sicherlich ein gewünschter Effekt der Marketingkooperation. Doch wie kommt man auf solche Kooperationsideen? Woher weiß man, ob der Branchen-Fit ausreichend hoch ist - hier Verkehr und Lebensmitteleinzelhandel? Entsteht der Eindruck des "Verramschens"? Diese Frage adressiert unsere Kooperationsforschung. So fällt die Entscheidung für eine Kooperation auf einer validen Datengrundlage.
  • LG und Prada

    Luxusmarken wie Prada erfreuen sich hoher Beliebtheit als Kooperationspartner, um für die eigene Marke Begehrlichkeiten zu wecken, selbst luxuriöser zu wirken, neue Käuferschichten zu erschließen und höhere Preise rechtfertigen zu können. Ähnlich dachten mutmaßlich auch die Entscheider beim Elektronik-Hersteller LG, als sie die Kooperation eingingen. Ob dieses Kalkül aufgegangen ist? Wie sind die rückwirkenden Imagetransfers zur Luxusmarke? Diese und ähnliche Fragen stehen bei der Kooperationsforschung im Mittelpunkt. Dabei kann nicht nur eine konkrete Kooperation beurteilt werden, sondern auch mehrere potenzielle Partner vergleichend geprüft werden.

Pakete und Preise

Als internationales Marktforschungsinstitut mit eigenen Online Panels in über 70 Ländern begleiten wir Sie bei der Durchführung Ihrer Kooperationsforschung. Mit uns haben Sie einen zuverlässigen Partner, der für kompetente Beratung, rasche Durchführung und hohe Datenqualität steht.
SPLENDID COOPERATIONS BRAND EXPLORER

€ 1.750

  • 1 Marke
  • 500 Befragte
  • Branchenpassung zu 25 Branchen
  • Stärke der Assoziation zu über 500 Marken
  • Bevölkerungsrepräsentativ nach Alter (18-70), Geschlecht, Bundesland, Einkommen, Bildung
  • Onlinedurchführung auf unseren geschützten Servern
  • Datenlieferung als Excel oder SPSS Datei
  • kommentierter Schaubildbericht

Anfragen

SPLENDID COOPERATIONS BRAND FIT

€ 2.950

  • 2 Marken
  • 1.000 Befragte
  • Image der beiden Marken
  • Imagetransfers bei Zusammenarbeit
  • Brand Fit der beiden Marken
  • Auswirkungen der Kooperation auf Markenbekanntheit, Markensympathie und Kaufwahrscheinlichkeit
  • Bevölkerungsrepräsentativ nach Alter (18-70), Geschlecht, Bundesland, Einkommen, Bildung
  • Onlinedurchführung auf unseren geschützten Servern
  • Datenlieferung als Excel oder SPSS Datei
  • kommentierter Schaubildbericht

Anfragen

SPLENDID COOPERATIONS BRAND MATCH

€ 7.550

  • 10 Marken
  • 2.500 Befragte
  • Image der Marken
  • Imagetransfers bei Zusammenarbeit
  • Brand Fit der Marken
  • Auswirkungen der Kooperation auf Markenbekanntheit, Markensympathie und Kaufwahrscheinlichkeit
  • Bevölkerungsrepräsentativ nach Alter (18-70), Geschlecht, Bundesland, Einkommen, Bildung
  • Onlinedurchführung auf unseren geschützten Servern
  • Datenlieferung als Excel oder SPSS Datei
  • kommentierter Schaubildbericht

Anfragen

Angegebene Preise sind Nettopreise zzgl. Umsatzsteuer. Schaubildbericht +750 Euro bei BRAND EXPLORER, +1.000 Euro bei BRAND FIT und +1.500 Euro bei BRAND MATCH.

Individuelle Lösung gewünscht?

Sie benötigen eine individuelle Lösung in Bezug auf Markenkooperationen oder Sie haben noch eine Frage? Melden Sie sich bei uns und wir finden eine Lösung.

Unsere professionelle Leistung ist Ihr Nutzen.

  • Hohe Datenqualität
  • Sehr gute Erreichbarkeit auch von speziellen Zielgruppen mit niedrigen Inzidenzen
  • Organisatorisch reibungslose Abwicklung mit einem festen Ansprechpartner
  • Exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Kurze Feldzeiten und somit rasche Projektabwicklung und schnelle Datenlieferung
  • Eigenes weltweites Online-Panel, das ständig ausgebaut wird
  • Langfristige Partnerschaften mit unseren Auftraggebern

Wir begeistern Kunden aus der ganzen Welt mit unserer Arbeit.

Was können wir für Sie leisten?

Wir testen mögliche Kooperationspartner hinsichtlich ihres Nutzens für beide Beteiligten. Wir sagen Ihnen vorher, wie gut die Partner zusammenpassen und welche Auswirkungen auf Bekanntheit, Sympathie und Kaufwahrscheinlichkeit sich ergibt.

Von Kooperationen erhoffen sich beide Partner vor dem Beginn der Zusammenarbeit viel. Bei der Auswahl von geeigneten Partnern fehlen den Verantwortlichen jedoch in der Regel belastbare Daten, weshalb das Bauchgefühl zum wichtigsten Berater wird. Im schlimmsten Fall leidet das Image beider Beteiligter, wenn die Kooperation schlecht aufgesetzt wird.

Wir haben mit SPLENDID COOPERATIONS ein einzigartiges Tool entwickelt, mit dem sich alle Marketingkooperationen beurteilen und vergleichen lassen. Über unser eigenes Online Panel können wir in über 70 Ländern innerhalb von Tagen ermitteln, welche Marken für eine Kooperation in Frage kommen. Wählen Sie die wertvollsten Kooperationspartner aus über 500 Marken in 25 Branchen aus. Arbeiten Sie mit den Marken zusammen, mit denen Sie die meisten neuen Kunden gewinnen, die am stärksten Ihr Image verbessern und bei denen beide Partner profitieren.

WAS WIRD BEI EINER KOOPERATIONSFORSCHUNG GEMESSEN?

  • Markenbekanntheit, Kundenanteil und Kaufwahrscheinlichkeit
  • Emotionale und rationale Markenbindung
  • Innovativität, Nutzen und Gefallen an einer möglichen Kooperation
  • Image der beteiligten Marken
  • Brand Fit der beteiligten Marken
  • Marken-Zielgruppen nach Alter, Geschlecht, Region, Einkommen und Familienstand
  • Imagetransfers, Kundengewinnung und KPI-Auswirkungen bei Durchführung einer Kooperation
  • Erreichbarkeit der Zielgruppen nach Medienkanälen

WAS MÜSSEN SIE UNS LIEFERN?


  • Eine Auswahl der zu untersuchenden Marken
  • Zu befragende Länder und ggf. Einschränkungen bei der zu befragenden Zielgruppe
  • Spezifika oder Besonderheiten bei Ihrem Projekt

WIE WIRD ES GEMESSEN?

Je nach Anzahl der detailliert untersuchten Marken führen wir eine Onlineumfrage mit 500 bis 2.500 Teilnehmern durch. Um Auswirkungen der kooperierenden Marken aufeinander messbar zu machen, führen wir ein Kontrollgruppenexperiment durch, bei dem die Teilnehmer zufällig bestimmt unterschiedliche Fragebogeninhalte sehen.

WIE LANGE DAUERT KOOPERATIONSFORSCHUNG?

Um die Projektlaufzeiten zu minimieren, setzen wir Teams ein, die Aufträge über die gesamte Marktforschungskette hinweg begleiten – von der Feldphase bis zur Beratung zu den Ergebnissen. Nichtsdestoweniger benötigen Online-Befragungen für eine vollständige Repräsentativität einige Tage Zeit, um auch weniger schnell antwortenden Personen die Teilnahme zu ermöglichen.

Einen Brand Explorer-Bericht erhalten Sie schon nach 5 Tagen. Bei komplexeren Projekten verlängert sich die Dauer auf bis zu 10 Tage. Sollte die Zeit einmal knapper sein, arbeiten unsere Projektleiter gerne mit Ihnen zusammen eine Lösung für Ihre Studie aus.

Professionelle Datenauswertung in der Kooperationsforschung

Bei Datenauswertung und Datenanalyse sind wir Profis. Wir unterstützen Klienten aus unterschiedlichen Branchen bei anspruchsvoller Datenanalyse und Aufbereitung in aussagekräftigen Schaubildern, aus denen handlungsrelevante Informationen abzuleiten sind.

Unsere globalen Online Access Panels

Wir unterstützen Sie weltweit bei Ihrer Marktforschung mit unseren eigenen qualitativ hochwertigen Online-Panels. Wir haben Zugriff auf interessante Zielgruppen aus den Bereichen B2C und B2B. Wir betreuen Sie professionell von der Konzeption über die Durchführung und - sofern gewünscht - bis zur Analyse der gewonnenen Daten.

Mit unseren Online Access Panels bieten wir Zugang zu Konsumenten in über 70 Ländern. Die Größe der Länderpanels variiert, aber sie haben alle eine Gemeinsamkeit: Eine hohe Qualität.

Durchgängig hohe Qualität in unserem Panel

Die Datenqualität, die mit einer Umfrage über ein Online Access Panel erreicht werden kann, hängt neben einem methodisch sauberen Fragebogen und der Stichprobe von vielen verschiedenen Faktoren ab. Damit wir unseren eigenen hohen Ansprüchen gerecht werden können, sichern wir unsere Qualität in allen Stufen und überlassen nichts dem Zufall.
  • Panel-Rekrutierung

    Die Teilnehmer unserer Onlineumfragen sind registrierte Mitglieder unserer Online-Panels www.mobrog.com und www.opinionhero.com.

    Die Panelisten werden aktiv und passiv über unterschiedliche Kanäle wie Telefonaktionen, Werbeanzeigen im Internet oder in Zeitungen, Empfehlungen, PR-Beiträge etc. rekrutiert. Wir verzichten auf affiliate-gesteuerte Kanäle, da die Qualität dieser Panelisten erfahrungsgemäß schlecht und nahezu ausschließlich monetär getrieben ist.

    Jeder Teilnehmer registriert sich vollkommen freiwillig und wird nicht mit falschen Versprechungen zur Registrierung verleitet.

    Durch einen Geo-IP-Check wird sichergestellt, dass der Teilnehmer sich tatsächlich in dem Land befindet, in dem er vorgibt zu sein.

    Jeder Teilnehmer muss zur Zusendung von Umfrage-Angeboten seine E-Mail-Adresse validieren.

    Nach der Registrierung bekommen die Teilnehmer passende Umfragen wahlweise via E-Mail und/oder App direkt auf ihr Smartphone. Auch hier wird durch Geo-IP-Check der Standort im richtigen Land validiert.

  • Panel-Pflege

    Als Teilnahmeanreiz und Wertschätzung erhalten die Teilnehmer eine kleine Vergütung. Diese können sie sich via PayPal auszahlen lassen. Wir arbeiten nicht mit intransparenten Punktesystemen, Gutscheinen oder Gewinnspielen als Teilnahmeanreiz.

    Die Profile werden regelmäßig gepflegt: Einerseits werden die Teilnehmer zu Aktualisierungen bestehender Daten aufgefordert. Andererseits werden stets neue Attribute in die Profilierung aufgenommen, um eine möglichst breite und tiefe Stichprobenauswahl gewährleisten zu können.

    Bei anhaltender Inaktivität oder bei Qualitätsmängeln werden die Profile der Teilnehmer gelöscht. So können wir Antwortraten sehr genau prognostizieren und treffsicher abschätzen, in welchem Umfang wir unsere Klienten auch bei sehr speziellen Anfragen unterstützen können.

    Das Teilnahme- und Auszahlungsverhalten der Teilnehmer wird überwacht, um betrügerisches Verhalten zu entdecken. Bei Auffälligkeiten wird der Teilnehmer aus unserem Pool ausgeschlossen.

  • Feldphase

    Selbstselektion ist bei unseren Umfragen ausgeschlossen. Die Teilnehmer werden aktiv zur Umfrage eingeladen und können nur so teilnehmen. Dabei informieren wir die Teilnehmer vorab auch nicht über das Thema der Umfrage. Wir vermeiden Umfrage-Junkies, indem die Teilnehmer nur sporadisch zu Umfragen eingeladen werden.

    Die Qualität der Antworten wird während der Feldzeit (und nicht nur im Anschluss) geprüft und mangelhafte Fälle gelöscht. Dabei werden bestimmten Stellen im Fragebogen auf Widersprüchlichkeiten oder nicht plausible Aussagen geprüft. Es werden nur eindeutig mangelhafte Fälle entfernt; ein Eingriff in die Datenintegrität findet nicht statt.

    Im Rahmen der Umfragen bauen wir regelmäßig mehrere Qualitätsfragen ein, die nur beantwortet werden können, wenn die Teilnehmer die Umfrage gewissenhaft gelesen haben.

    Der tatsächliche Standort des Umfrageteilnehmers wird über die IP-Adresse verifiziert. Ferner wird eine Mehrfachteilnahme über unterschiedliche Profile durch Cookies ausgeschlossen. Sofern Panelisten durch unser Qualitätsraster fallen, werden sie aus dem Panel ausgeschlossen.

  • Datenqualität

    Nach dem Ende der Datenerhebung wird der Datensatz auf mangelhafte Datensätze, Muster, Bearbeitungszeit etc. hin untersucht. Die eingesetzten Algorithmen sind auf dem neuesten Stand und werden kontinuierlich weiterentwickelt.

    Wir arbeiten nach der Devise "Datenqualität und Panelisten-Quantität", und das macht sich für uns und unsere Klienten bezahlt. Unsere hohen Qualitätsstandards von der Rekrutierung über die kontinuierliche und sorgfältige Pflege unseres Panels durch unser qualifiziertes Team kann sich sehen lassen: Wir haben überdurchschnittlich hohe Antwortraten und eine hohe Bindung unserer Teilnehmer.

    Dies resultiert in einer höchsten Ansprüchen gerecht werdenden Antwortqualität und ist somit eine solide Basis für erfolgreiche Marktforschungsprojekte unserer Kunden.

Echte Menschen, echte Antworten

Die Teilnehmer unserer Umfragen sind echte Menschen, die bei den Umfragen authentische Antworten geben. Hier sehen Sie einige von unseren Teilnehmern, die auch gern an Ihrer Umfrage teilnehmen.
Barbara, 25, Deutschland
Corina, 39, Deutschland
Alex, 42, Österreich
Sabrina, 26, Deutschland
Manfred, 67, Deutschland
Andreas, 40, Deutschland

Wie können wir Ihre Markenkooperationen weiterentwickeln?

Gern unterstützen wir Sie bei Ihrer Markenforschung. Schreiben Sie uns gern oder rufen Sie uns an, damit wir über Ihr Projekt und unsere Unterstützung bei Ihrem Marktforschungsprojekt sprechen können.
SPLENDID RESEARCH Marktforschung

Wir sind Mitglied bei der wichtigsten Organisation für Marktforschung.

Esomar
SPLENDID RESEARCH GmbH
Barmbeker Str. 7a
22303 Hamburg
Germany

Tel.: +49 40/69 45 366-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bleiben Sie in Kontakt und erhalten Sie unseren Newsletter mit interessanten Studien und exklusiven Angeboten:

©  SPLENDID RESEARCH GmbH | Marktforschung aus Hamburg für die ganze Welt.
Kontakt
SPLENDID RESEARCH GmbH
Barmbeker Str. 7a
22303 Hamburg

Tel. +49 (0) 40/69 45 366-0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!