Auseinandersetzung mit Siegelinhalten und ihre Auswirkung auf die Kaufwahrscheinlichkeit

GÜTESIEGEL MONITOR 2016: STEIGERUNG DER KAUFWAHRSCHEINLICHKEIT

5.0/5 Bewertung (3 Stimmen)

Beschäftigen sich Verbraucher mit den Inhalten eines Siegels, steigt die Kaufwahrscheinlichkeit für Produkte aus diesem Bereich, auch, wenn das Siegel darauf nicht abgebildet ist. Besonders trifft dies für Non-Food-Produkte zu.

Non-Food-Produkte profitieren von Auseinandersetzung mit Siegelinhalten

Gütesiegel Monitor 2016 - Steigerung der Kaufwahrscheinlichkeit


Studiendaten

Erhoben durch Dr. Grieger & Cie. Marktforschung
Erhebungszeitraum Dezember 2015 / Februar 2016
Anzahl der Befragten 1.222
Region Deutschland
Altersgruppe ab 18 Jahre
Erhebungsart Onlinebefragung
Veröffentlicht durch Dr. Grieger & Cie. Marktforschung
Veröffentlichungsdatum 06.04.2016
Studie erwerben Gütesiegel Monitor 2016
Hinweise Die Studie bietet valide Daten zu Verbrauchereinstellungen, Käuferreichweite, Kauf- und Preisbereitschaft und liefert damit eine Grundlage für die Einschätzung des Potenzials der untersuchten Siegel.
SPLENDID RESEARCH Marktforschung

Wir sind Mitglied bei der wichtigsten Organisation für Marktforschung.

Esomar
SPLENDID RESEARCH GmbH
Barmbeker Str. 7a
22303 Hamburg
Germany

Tel.: +49 40/69 45 366-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bleiben Sie in Kontakt und erhalten Sie unseren Newsletter mit interessanten Studien und exklusiven Angeboten:

©  SPLENDID RESEARCH GmbH | Marktforschung aus Hamburg für die ganze Welt.
Kontakt
SPLENDID RESEARCH GmbH
Barmbeker Str. 7a
22303 Hamburg

Tel. +49 (0) 40/69 45 366-0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!