Im Osten und im Süden Deutschlands wird am häufigsten Bier getrunken

Befragung zum Bierkonsum im regionalen Vergleich

4.8/5 Bewertung (5 Stimmen)

Liegt es am Oktoberfest oder an an der traditionell vielfältigen Bierkultur? Die Gründe bleiben offen, aber Fakt ist: Offenbar ist das Biertrinken in Süddeutschland stärker im Alltag verankert. So trinkt jeder vierte Baden-Württemberger und Bayer mindestens an vier Tagen pro Woche Bier.

Platz zwei der Regionen mit dem häufigsten Bierkonsum erreicht Ostdeutschland, wo knapp 22 Prozent an zumindest vier Tagen pro Woche Bier trinken. Auf dem dritten Platz landet der Westen, wo weniger als jeder Fünfte so häufig Bier trinkt. Auf dem vierten Platz liegen die Norddeutschen, von denen lediglich jeder Siebte mehr als dreimal wöchentlich Bier genießt.

Die Statistik untersucht die Häufigkeit des Bierkonsums von Bier im regionalen Vergleich

Statistik: Regionale Unterschiede bei der Trinkhäufigkeit von Bier

Studiendaten

Erhoben durch SPLENDID RESEARCH GmbH
Erhebungszeitraum September 2017
Anzahl der Befragten 1.031
Region Deutschland
Altersgruppe 18 bis 69 Jahre
Erhebungsart Onlinebefragung
Veröffentlicht durch SPLENDID RESEARCH GmbH
Veröffentlichungsdatum 26.09.2017
Studie beziehen Studie Bieratlas Deutschland September 2017
Hinweise
SPLENDID RESEARCH Marktforschung

Wir sind Mitglied bei der wichtigsten Organisation für Marktforschung.

Esomar
SPLENDID RESEARCH GmbH
Barmbeker Str. 7a
22303 Hamburg
Germany

Tel.: +49 40/69 45 366-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bleiben Sie in Kontakt und erhalten Sie unseren Newsletter mit interessanten Studien und exklusiven Angeboten:

©  SPLENDID RESEARCH GmbH | Marktforschung aus Hamburg für die ganze Welt.
Kontakt
SPLENDID RESEARCH GmbH
Barmbeker Str. 7a
22303 Hamburg

Tel. +49 (0) 40/69 45 366-0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!